Beschreibung der Studie

Durch in vitro Färbungen von histologischen Schnitten soll das Toleranz-induzierende Enzym Indolamin 2,3-dioxygenase (IDO) in antigen-präsentierenden Zellen (APZ) auf seinen prädiktiven Wert für das progressionsfreie Überleben und das Gesamtüberleben hin untersucht werden.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Der primäre Endpunkt ist die Korrelation der Expression der Parameter mit dem progressionsfreien und Überleben overall.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 160
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsklinik FreiburgDermatologie und Venerologie

Finden Sie die richtige Hautkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • verfügbaren Paraffinschnitte von Patienten mit Melanom +/- Wächterlymphknoten mit den Tumordicken von unter 1mm, über oder gleich 4mm und Metastasen von Melanomen of unknown primary

Ausschlusskriterien

  • keine

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Neuere Daten zeigen, dass die das Melanom umgebenden Immunzellen einen wesentlichen prognostischen Wert für das progressionsfreie - oder das Gesamtüberleben haben könnten. Insbesondere dünne Melanome unter 1mm, und hier vor allem Melanome unter 0,75mm, aber auch besonders dicke Melanome über 4mm sowie Metastasen von Melanomen deren Primärtumor nicht mehr nachweisbar ist, zeigen klinisch häufig sehr unterschiedliche Verläufe. Hier wäre es besonders wichtig, eine Vorhersage bezüglich des biologischen Verlaufes und damit der Intensität der Therapie und/oder Nachsorge zu etablieren. IDO ist ein Enzym, das die essentielle Aminosäure Tryptophan (Try) intra- und extrazellulär im Gewebe abbaut und welches in professionellen APZ wie dendritischen Zellen (DZ) oder Makrophagen im Rahmen einer Immunantwort exprimiert wird. Der Tryptophanmangel im Mikromilieu der Immunzellen wirkt sich inhibierend auf T-Zellen aus und es kommt zur T-Zell-Anergie. Wir werden eine systematische Untersuchung der Expression von IDO im Primärtumor und Wächterlymphknoten an Paraffinschnitten vornehmen in folgenden Gruppen: 1. Melanomen mit einer Tumordicke unter 0,75mm 2. Melanomen mit einer Tumordicke zwischen 0,75mm und 1mm (+/- Sentinel-LK) 3. Metastasen von Melanomen of unknown primary 4. Melanomen über/gleich 4mm Tumordicke Die Expression von IDO wird bezüglich progressionsfreies- und Gesamtüberleben korreliert.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: