Beschreibung der Studie

Das Ziel der Studie ist es, die Machbarkeit und Toxizität einer haploidenten oder nicht verwandten Transplantation von CD3/CD19-depletierten (entfernten) Stammzellen in Verbindung mit einem reduzierten oder Standard-Konditionierungsschema bei pädiatrischen Patienten mit malignen und nicht-malignen Hochrisiko-Erkrankungen, für die die allogene Stammzelltransplantation die einzige mögliche Therapieoption darstellt und kein Humanes-Leukozyten-Antigen (Human leukocyte antigen (HLA)) kompatibler verwandter Spender zur Verfügung steht, zu prüfen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Evaluierung des Engraftments nach CD3/CD19-Depletion des Transplantats; Zeitrahmen: innerhalb 1 Jahres
Status Teilnahme nicht mehr möglich
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 75
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten im Alter von 0-30 Jahren
  • Vom Patienten und/oder Eltern bzw. Vormund verfasste Einverständniserklärung
  • Patienten mit Karnofsky-Index > 60%
  • Maligne Erkrankung:
  • Akute Lymphatische Leukämie (ALL)
  • Akute Myeloische Leukämie (AML)
  • Myelodysplastisches Syndrom (MDS)
  • Chronisch Myeloische Leukämie (CML) gemäß den Standard-Indikationen
  • Solide Tumoren (z.B. Neuroblastom-Rezidiv, Weichteilsarkom, Ewing-Sarkom, Osteosarkom, Hepatoblastom)
  • Nicht-maligne Erkrankung:
  • Erworbene Anämien (z.B. Schwere Aplastische Anämie, besonders schweres Evans-Syndrom)
  • Kongenitale Anämien (z.B. Thalassämie oder Sichelzellanämie)
  • Weibliche Patienten müssen, falls angebracht, eine zuverlässige Verhütungsmethode aufweisen

Ausschlusskriterien

  • Teilnahme an anderen klinischen Studien
  • Patient, Eltern oder Vormund sind nicht in der Lage, die Art, Bedeutung und Auswirkungen der Prozedur zu verstehen
  • Schwangere oder stillende Frauen
  • Patienten, die sich innerhalb der letzten 250 Tage einer Stammzelltransplantation unterzogen haben
  • Patienten mit Nieren-, Herz- oder Leberinsuffizienz

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.