Beschreibung der Studie

Die Studie zielt darauf ab zu untersuchen, ob die Wirksamkeit einer psychotherapeutischen Behandlung (Interpersonelle Psychotherapie, IPT) bei Patienten mit Depression durch die Gabe einer lernfördernden Substanz (D-Cycloserin) erhöht werden kann.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Veränderung der depressiven Symptomatik. Vergleich des HAMD-Werts vor und nach Behandlung (Woche 8).
Status Teilnahme bald möglich
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 28
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Placebo Ja
Finanzierungsquelle Research Innovation Fund, Medical Center – University of Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Depressive Störung (ICD-10: F32.2/F33.2)
  • Stationäre Patienten an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Freiburg
  • Wert ≥15 und ≤ 45 auf der 21-item Hamilton Rating Scale for Depression (HAMD) - Alter von 20–60 Jahre
  • Fähigkeit zur informierten Einwilligung
  • Normales oder korrigiertes Sehvermögen
  • Abwesenheit von Ausschlusskriterien

Ausschlusskriterien

  • Hypersensibilität auf D-Cycloserin
  • Neurologische Störung, insb. epileptische Anfälle oder Gehirnverletzungen, Enzephalitis oder ein anderes hirnorganisches Syndrom in der Vorgeschichte
  • Metallimplantate
  • Schwangerschaft
  • DSM-V Achse I Störung (ausgenommen Depression)
  • Akute Suizidalität
  • Psychotische Episoden im Rahmen der Depression - Substanzmissbrauch oder -abhängigkeit in der Vorgeschichte - Antidepressive Pharmakotherapie abweichend von einer Monotherapie mit SSRI, Bupropion oder Venlafaxin
  • Instabile somatische Erkrankung (z.B. relevante kardiovaskuläre, nephrologische,endokrinologische oder hämatologische Erkrankungen), anderer beeinträchtigender instabiler Gesundheitzustand oder eine anstehende Operation - Unfähigkeit zu Lesen, die Studieninhalte zu verstehen oder eine informierte Einwilligung abzugeben -
  • Linkshändigkeit

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum, Freiburg

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freiburg via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Studie untersucht, ob die Wirksamkeit von Psychotherapie bei Depression durch die Einnahme des NMDA-Rezeptoragonisten D-Cycloserin erhöht werden kann. Hierzu werden 28 Patienten (18 Frauen, 10 Männer) mit aktuell schwerer depressiver Episode nach DSM-IV im Alter von 20 bis 60 Jahren eingeschlossen. Alle Patienten erhalten eine 8-wöchige Behandlung (zwei Sitzungen pro Woche) mit Interpersoneller Psychotherapie (IPT). Die Hälfte der Patienten erhält vor jeder Therapiesitzung 50 mg D-Cycloserin. Die andere Hälfte der Patienten erhält ein Placebopräparat. Es handelt sich um ein doppeltblindes, randomisiertes und placebokontrolliertes Parallelgruppen-Design. Primäres Zielkriterium ist die Veränderung in der HAMD, einer gebräuchlichen Depressionsskala. Die Bewertung erfolgt durch einen verblindeten Rater.

Quelle: Deutsches Register Klinischer Studien