Beschreibung der Studie

Der phobische Schwankschwindel (PPV) ist charakterisiert durch eine Dissoziation zwischen subjektiver Imbalance und objektivem Haltungsvermögen. Frühere Studien konnte zeigen, dass sich diese Dissoziation in einer inadäquaten Haltungsstrategie von Patienten mit PPV manifestiert. Dieser Studie möchte den Einfluss der Aufmerksamkeit auf die inadäquate Haltungsstrategie bei PPV aufklären. Die Haltungskontrolle von Patienten mit PPV und gesunden Kontrollen wird mit Hilfe einer Posturographie und Oberflächen-EMG der Beinmuskulatur (tibialis anterior und soleus) unter 4 Standbedingungen getestet: Stehen mit offenen und geschlossenen Augen und mit und ohne zusätzlichen kognitiven Dual Task. Die Stärke muskulärer Klokontraktionen und die Charakteristika der open- und closed-loop Haltungsregulation sollen analysiert werden. Die Untersuchungen erfolgen gemäß eines Amendments (positives Votum am 6.4.2016) zum Ethikantrag: "Untersuchungen der Mobilität und Aktivität von Patienten mit Schwindel- und Gleichgewichtserkrankungen (Projekt-Nr: 421-13).

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Stärke der Konkontraktionen und Charakteristika der open- und closed-loop Haltungskontrolle unter Dual Task Stehen im Vergleich zu normalem Stehen bei Patienten mit phobischem Schwankschwindel.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 15
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Berlin

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diagnostizierter phobischer Schwankschwindel

Ausschlusskriterien

  • Alle neurologischen und orthopädischen Komorbiditäten, die die Haltungskontrolle beeinträchtigen.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Somatoforme Störungen-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Diese Studie untersucht den Einfluss der Aufmerksamkeit auf die muskulären Kokontraktionen und die Haltungskontrolle bei Patienten mit phobischen Schwankschwindel

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: