Beschreibung der Studie

Das Entstehen einer Thrombose (=Blutgerinnsel) in der Pfortader bei Patienten, die keine Leberzirrhose haben, ist eine sehr seltene Erkrankung. Deshalb ist die Therapie bislang wenig standardisiert. In dieser Registerstudie soll der Verlauf, insbesondere die unterschiedlichen Therapien (medikamentös oder interventionell, d.h. katheter-gestützt invasiv) von Patienten, die eine solche Thrombose erleiden, dokumentiert werden. Neben der initialen Therapie nach Erstdiagnose der Thrombose wird der Verlauf dokumentiert, und hierbei überprüft, ob Varizenblutungen (=Blutungen aus Krampfadern der Umgehungskreisläufe) als Folge der Thrombose auftreten, ob weitere Komplikationen der Thrombose auftreten (Vergrößerung der Milz, Gallengangsprobleme, etc.), wie sich die Thrombose selbst entwickelt hat (Verschwinden der Thrombose, vs. Zunahme) und wie lange die Pat. diese manchmal auch lebensbedrohlich verlaufende Erkrankung überleben.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Varizenblutung
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Deutsche Leberstiftung

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • nicht-zirrhotische Pfortaderthrombose

Ausschlusskriterien

  • Leberzirrhose,
  • HCC

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Pfortaderthrombose-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Dokumentation des Verlaufs einer nicht-zirrhotischen Pfortaderthrombose unter medikamentöser oder interventioneller Therapie. Erfassung der Effektivität und der Komplikationen der jeweiligen Behandlung.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: