Beschreibung der Studie

Für das Verständnis der Entstehung von Krankheiten und für die Entwicklung von neuen Behandlungsmöglichkeiten sind Untersuchungen an menschlichen Geweben erforderlich. Hierfür werden sogenannte Überschuß- oder Restgewebe verwendet, die nach Operation und erfolgter Beurteilung durch den Pathologen nicht mehr für die Patientenbehandlung benötigt werden. Ziel dieser Grundlagenforschung an Geweben (neuro)endokriner Tumoren ist es, die Ausprägung bzw. Wirkung von Eiweißen (Proteinen) und Genen in diesen seltenen Tumoren und/oder in ihren Tochtergeschwülsten zu untersuchen. Durch ein besseres Verständnis über die Entstehung und das Wachstumsverhalten der Tumore soll die chirurgische Therapie besser auf den Einzelfall abgestimmt werden und es sollen Ansätze für neue medikamentöse Therapien oder für nuklearmedizinische Diagnostik / Behandlung entwickelt werden.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Krankheitsassoziierte Proteine und Gene
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 1000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsmedizin Mainz, Sektion Endokrine Chirurgie, Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Transplantationschirurgie

Finden Sie die richtige Darmkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten nach Operation eines (neuro)endokrinen Tumors

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum, Mainz

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mainz via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es handelt sich um eine retrospektive und prospektive Grundlagenforschung an Überschußgeweben von Patienten nach Operation von (neuro)endokrinen Tumoren/Geweben und Metastasen bzw. von deren bevorzugt metastasierten Geweben (Leber und Fettgewebe). Indikationsgebiete sind neben Onkologie auch allgemeine Endokrinologie sowie Stoffwechselerkrankungen wie Typ2 Diabetes mellitus, metabolisches Syndrom und Adipositas. Korreliert werden klinische Daten und Resultate molekularpathologischer Untersuchungen. Die experimentelle Bandbreite umfasst Molekulargenetik, Proteomics, Immunhistochemie; Etablierung von Primärkulturen und murine Xenografts.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.