Beschreibung der Studie

Die Versorgung der akuten isolierten Syndesmosenrupturen am oberen Sprunggelenk mittels Fadenzugsystem (Fa. Arthrex) gilt derzeit als etabliertes Verfahren. Trotzdem ist bisher über die mittel- bis langfristigen Resultate wenig bekannt. Ziele dieser retrospektiven Fallserie waren die Evaluation der klinischen und kernspintomographischen 5-Jahresergebnisse mit Korrelation zum gesunden Sprunggelenk.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Eine klinische Untersuchung und die Erhebung des AOFAS,- FADI Fragebogen des oberen Sprunggelenkes geschieht nur zu einem Zeitpunkt postoperativ.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 20
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Klinikum rechts der Isar der TU München

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Isolierte Verletzung der Syndesmose des oberen Sprunggelenks, Operative Versorgung durch TightRope Fadenzugsystem im Zeitraum Januar 2006 bis Juni 2014 am Klinikum Rechts der Isar

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Wissenschaftliche Kurzbeschreibung in englischer Sprache verfügbar

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: