Beschreibung der Studie

Die Auswirkungen einer Sauerstoffbehandlung durch die Nase mit hohem Durchfluss (NHF) bei Patienten mit chronisch obstruktivem hyperkapnischem Lungenversagen sind bisher noch nicht ausreichend bekannt. Das Ziel dieser Studie ist es, Schritt für Schritt physiologische Daten über den Gasaustausch und die Atmung bei High Flow-Behandlung unter Verwendung einer Nasenkanüle mit einem AIRVO2-Medizinprodukt zur Versorgung mit NHF zu generieren; dies wiederum führt zu einer Analyse der Auswirkungen von High Flow auf die Höhe des PCO2-Spiegels, die körperliche Leistungsfähigkeit, die Lebensqualität und den Gasaustausch bei einer langfristigen Behandlung zuhause im Vergleich zu einer Standard langfristigen Sauerstoffbehandlung mit niedrigem Durchfluss (LOT). Hypothese: NHF- und LOT-Behandlung zeigen Unterschiede im durchschnittlichen über Nacht gemessenen transkutanen Kohlenstoffdioxidpartialdruck (PCO2) nach 4 Wochen Behandlung.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Durchschnittlicher nächtlicher transkutaner PCO2; Zeitrahmen: Baseline; bei zwei Baseline-Messungen ist das Ziel, die Wirksamkeit von zwei Durchflussraten (20 l/min und 35 l/min) auf die alveoläre Ventilation bei der Behandlung über Nacht zu evaluieren. Aus diesem Grund werden die Patienten zwei polysomnographische Schlafuntersuchungen (PSU) während ihres Krankenhausaufenthalts haben, bei 20 l/min und bei 35 l/min NHF-Behandlung, randomisiert zugewiesen. Primärziel ist der durchschnittliche transkutane Wert für PCO2, sowohl der absolute als auch die Zeit, in der der Wert > 50 mmHg betrug. - Durchschnittlicher nächtlicher transkutaner PCO2; Zeitrahmen: nach 4 Wochen; Die Beobachtung der Pflege zuhause zielt auf den Vergleich der langfristigen Einflüsse von NHF und LOT auf die Höhe des PCO2 ab. Primärziel ist der durchschnittliche nächtliche transkutane PCO2-Spiegel, der 4 Wochen nach jeder Behandlungshase gemessen wird. - Durchschnittlicher nächtlicher transkutaner PCO2; Zeitrahmen: nach 12 Monaten; Alle Patienten werden während der Behandlung mit NHF oder einer anderen ausreichenden Behandlung für die nächsten 12 Monate beobachtet, gefolgt von einer weiteren Messung des durchschnittlichen nächtlichen transkutanen PCO2-Spiegels.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter 40-80
  • Männlich und weiblich
  • COPD Patienten mit chronischer Ateminsuffizienz (pH > 7,35 und PCO2 > 50mmHg)
  • Stabile Atemsituation

Ausschlusskriterien

  • Dekompensiertes Herz-, Leber- oder Nierenversagen
  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Teilnahme an einer anderen klinischen Studie innerhalb der letzten 4 Wochen
  • Drogenmissbrauch
  • Nicht in der Lage einzuwilligen
  • Bekanntes obtruktives Schlafapnoesyndrom (OSA) (AHI > 10)
  • Nichtinvasive Beatmungstherapie (NIV)

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Chronisch obstruktive Lungenerkrankung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Wissenschaftliche Kurzbeschreibung in englischer Sprache verfügbar

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.