Beschreibung der Studie

Es soll erforscht werden, welche Auswirkungen eine Gewichtsreduktion auf die Energielevel im Gehirn bei adipösen Menschen hat.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Zerebrale Energielevel. Vor und nach 14 Tagen der Gewichtsreduktion. Das zerebrale Energiegehalt wird mittels Bildgebung bestimmt (31-Phosphor-Magnetresonanz-Spektroskopie): Vor der Gewichtsreduktion (Baseline) und nach 14 Tagen.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Deutsche Forschungsgemeinschaft

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Body mass index > 30

Ausschlusskriterien

  • Body mass index < 30, akute oder chronische Krankheiten, Medikamenteneinnahme

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Fettleibigkeit-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Gewichtsreduktion wird bei adipösen Menschen zur Vorbeugung von metabolischen Erkrankungen empfohlen. Unklar ist hierbei, inwieweit sich diese auf die zerebrale Energiehomeostase auswirkt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: