Beschreibung der Studie

In dieser Studie werden Biomarker (sFlt-1 und PlGF) gemeinsam mit Parametern aus der klinischen Routine verglichen und korreliert. Wir erhoffen die Entwicklung einer Prädiktionsmöglichkeit für postnatale Verläufe bei präeklamptischen Schwangerschaften. Es wird auch die Korrelation zwischen DKK-1 und ß-Catenin Expression untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel sFlt-1/PlGF Quotient im Serum bei unmittelbar präpartale und postpartale präeklamptische Schwangerschaften. Serum DKK-1, ß-Catenin Expression in der Plazenta in präeklamptische Schwangerschaften.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum des Saarlandes

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diagnose einer Präeklampsie.
  • Kontrolle: Normale Schwangerschaften.

Ausschlusskriterien

  • Unter 16 Jahre alt. Maternale chronische Grunderkrankungen. Ablehnen der Schwangeren.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Präeklampsie-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Expression von DKK-1 und ß-Catenin in präeklamptische Schwangerschaften sowie die postpartale Beobachtungen des sFlt-1/PlGF Quotienten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: