Beschreibung der Studie

Das Ziel der Vorliegenden Studie ist die Weichteilveränderungen des zahnlosen Patienten nach Erhalt einer Totalprothese 3-dimensional zu messen und die Veränderungen zu bewerten. Hierfür muss sich der Patient einem nicht-invasiven Verfahren unterziehen, bei dem das Gesicht mittels eines optischen Scanners (genannt priti®face) digital aufgezeichnet wird. Teilnahmebrechtigt sind alle Patienten die in Ober und Unterkiefer Totalprothesen tragen und seit mindestens einem Jahr zahnlos sind

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel 3 dimensionale Messung der Weichgewebsveränderungen mit und ohne Totalprothese mittels 3-D Scanner
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum FreiburgKlinik für zahnärztliche Prothetik

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • zahnlose Patienten (seit mindestens einem Jahr)
  • Patienten mit Totalprothesen

Ausschlusskriterien

  • Gesichts- und/ oder Lippenabnormitäten
  • bezahnte Patienten
  • Patienten mit Implantaten
  • Zahnlosigkeit für weniger als ein Jahr

Adressen und Kontakt

Department für Zahn-Mund und Kiferheilkunde, Freiburg

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freiburg via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

40 Patienten, 20 männliche und 20 weibliche, die im Universitätsklinikum Freiburg mit mit Totalprothesen versorgt wurden, sollen für die Studie rekrutiert werden. Alle Teilnehmer unterziehen sich je 3 Gesichtsscans mit- und ohne Prothese. Auf diesen Scans werden ungefähr 14 Punkte bestimmt, deren Veränderung mittels einer 3-D Messtechnologie (GEOMAGIC QUANTIFY) analysiert wird. Diese Punkte befinden sich im mittleren und unteren Gesichtsdrittel. Die 3 D Scans werden in den folgenden Positionen durchgeführt: geschlossener Mund, halbgeöffneter Mund und lächelnd. Alle Aufnahmen werden am selben Tag durchgeführt

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.