Beschreibung der Studie

Seit 2011 führen wir über die Erhebungseinheit für seltene pädiatrische Erkrankungen (ESPED) mit Sitz in Düsseldorf ein deutschlandweites Register zu Patienten mit Kawasaki-Syndrom. Anhand dieses Registers sollen die Epidemiologie, der klinische Verlauf und die Langzeitfolgen des Kawasaki-Syndromes in Deutschland untersucht werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Epidemiologie, Risiko-Assoziation, klinische Präsentation, Therapie und Komplikationen im Akutstadium und Langzeitverlauf des Kawasaki-Syndroms in Deutschland
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 700
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle Deutsche Stiftung für Herzforschung
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Kinder unter 18 Jahre mit der Diagnose eines Kawasaki-Syndromes die in Deutschland behandelt wurden.

Ausschlusskriterien

  • Fieberursache anderer Genese

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Vaskulitis-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Epidemiologie, Risiko-Assoziation, klinische Präsentation, Therapie und Komplikationen im Akutstadium und Langzeitverlauf des Kawasaki-Syndroms in Deutschland

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: