Beschreibung der Studie

Natürliche Killerzellen (NK) gehören zu den ersten Immunzellen, die bei Antigenkontakt direkt aktiviert werden und ohne vorherige Sensibilisierung eine immunologische Antwort auslösen können. Eine Rückenmarkverletzung [SCI] führt zu einer sekundären Immundefizienz (SCI-IDS) und kann somit die Anfälligkeit für Infektionen während der post-akuten und chronischen Phase nach SCI erhöhen. Ziele: Funktionelle Charakterisierung der NK als mögliches Element der SCI-IDS. In einer 2-Zentren Prospektivstudie haben wir die Hypothese untersucht ob eine NK-Funktionseinschränkung mit der Verletzungsschwere und höhe korreliert (Neurogene Hypothese). 67 Patienten mit spinalen Verletzungen 1) SCI Th5 & höher (n=23); 2) SCI Th6 & niedriger (n=17) sowie 3) Wirbelfraktur ohne SCI (n=17) wurden rekrutiert. NK-Funktionsassays nach PMA/ionomycin und K562 Stimulation wurden am 7. und 14. Tag sowie in der 10. Woche nach dem Unfall durchgeführt und mit gesunden Kontrollpatienten verglichen. Durch FACS-Analyse und Immunfunktionsassays haben wir die NK-Zytotoxizität (Expression von CD107a) sowie die Produktion immunmodulatorischer Zytokine (IFN-gamma und TNF-alpha) untersucht. Nach SCI sind NK dauerhaft funktionell eingeschränkt und tragen somit zu einer geschwächten Immunabwehr bei. Unsere Studie zeigte zum ersten Mal eine Korrelation zwischen SCI und einer Funktionsstörung der NK. Sowohl die NK-Zytotoxizität als auch die Produktion von proinflammatorischen Zytokinen sind während der postakuten bis in chronische Phasen eingeschränkt, insbesondere bei Patienten mit Läsionen rostral Th5. Diese Ergebnisse belegen, dass SCI eine bedeutende und andauernde Wirkung auf die Funktion von NK hat. Ferner bestätigen die Ergebnisse eine elementare Verbindung zwischen dem Nervensystem und dem Immunsystem. Des Weiteren verdeutlicht unsere Arbeit eine „Lücke“ im Immunsystem, welche nach SCI von opportunistischen Pathogenen ausgenutzt werden kann. Insgesamt bietet diese Arbeit die Grundlage für weitere Studien und die Entwicklung spezifischer Immuntherapien.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel NK-Zellen Zytotoxizität (CD107a - Durchflusszytometrie Marker für Zytotoxizität) nach PMA/ionomycin Stimulation 10 Woche nach der Verletzung.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 36
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Fundacao para a ciência e a tecnologia

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit einer akuten isolierten Rückenmarksverletzung (AIS A-D) für chirurgische Stabilisation und Dekompression, Läsion darf mehr als 1 Segmente enthalten.
  • Patienten mit einer akuten isolierten Wirbelfraktur, geplant für chirurgische Stabilisation
  • 2 Rückenmark- oder Wirbelkörperläsionen, die voneinander abgrenzbare.
  • Dokumentierte Einwilligung

Ausschlusskriterien

  • Nicht-traumatische Rückenmarkverletzung
  • Zwei oder mehrere voneinander abgrenzbare Rückenmarkläsionen
  • Polytrauma (Definition: Patienten mit schwere, akut lebensbedrohliche Verletzungen z. B. schwere Beckentrauma, schwere Verletzung zur Körperhöhle)
  • Zusätzliches schweres Schädelhirntrauma (SHT) (Defenition: i) persistierende neurologische Defiziten in der Folge der SHT; ii) schwere SHT mit GSC≤ 8); und iii) Intrakranial Druck-Überwachungssensoren)
  • Neoplasie und/oder Chemotherapie
  • Rheumatische Erkrankungen/ Kollagenosen/ Vaskulitiden
  • Andere Autoimmunerkrankungen
  • Vorbestehende Infektionen (vor der Rückenmarkverletzung)
  • Vorbestehende systemische Steroidtherapie
  • außer posttraumatische Steroide)
  • Schwerer Alkohol-/ Drogenmissbrauch
  • Schwangerschaft und Stillheit

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Lähmung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: