Beschreibung der Studie

Ziel dieser Studie ist eine Charakterisierung einer repräsentativen Kohorte aus der Freisinger Bevölkerung mit standardisierten Methoden in definierten Altersphasen. Besonderes Gewicht wird auf deren Präferenzen bei Lebensmitteln, das Ernährungsverhalten und die metabolischen Konditionen (einschließlich dem Mikrobiom) gelegt. Dadurch sollen Strategien entwickelt werden, damit sich die Bevölkerung in den einzelnen Altersgruppen gesünder ernährt und somit ernährungsmitbedingten Krankheiten vorgebeugt wird.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Phänotypisierung
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 560
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Berlin
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Kohorte Kinder: 3-5 Jahre, Teilnahmebereitschaft der Kinder und beider Elternteile, Normalgewicht, Mädchen/Junge, Kaukasier
  • Kohorte Junge Erwachsene: 18-25 Jahre, Teilnahmebereitschaft, BMI 18-35 kg/m2, Frauen/Männer, Kaukasier
  • Kohorte Erwachsene: 40-65 Jahre, Teilnahmebereitschaft, BMI 18-35 kg/m2, Frauen/Männer, Kaukasier
  • Kohorte ältere Menschen: 75-85 Jahre, Teilnahmebereitschaft, keine Vormundschaft, Frauen/Männer, im Privathaushalt lebend, in der Lage sein ins Studienzentrum zu kommen, Kaukasier

Ausschlusskriterien

  • Kohorte Kinder:
  • Aktuelle Teilnahme an Interventionsstudien
  • Chronische Krankheit (z.B. allergisches Asthma)
  • Sonstige diagnostizierte Stoffwechsel und Autoimmunerkrankungen
  • Genetisches Syndrom (z.B. Prader Willi Syndrom, Trisomie 21)
  • Bluttransfusion in den letzten 2 Monaten
  • Kohorte Junge Erwachsene und Erwachsene:
  • Aktive Raucher
  • Schwangerschaft
  • Chronische Infektionen
  • Diagnostizierte Lebererkrankungen
  • Diagnostizierter Diabetes mellitus
  • Unbehandelte endokrinologische Erkrankungen
  • Diagnostizierte Autoimmunerkrankung
  • Diagnostizierter Herzinfarkt innerhalb der letzten 3 Jahre
  • Diagnostizierter Schlaganfall innerhalb der letzten 3 Jahre
  • Herzschrittmacher
  • Unbehandelter Bluthochdruck(>160/95 mmHg)
  • Herzkrankheit, die innerhalb der letzten 3 Jahre ärztlich behandelt werden musste
  • Durchblutungsstörungen
  • Krebserkrankung, die innerhalb der letzten 3 Jahre ärztlich behandelt werden musste
  • Dialysepflicht
  • Diagnostizierte Parkinson Erkrankung
  • Chronische Lungenerkrankungen, die Sauerstoffgabe erfordern
  • Magengeschwüre
  • Diagnostizierte psychische oder neurologische Erkrankungen in den letzten 3 Jahren
  • Bluttransfusion in den letzten 3 Monaten
  • Immobilität (z.B. an den Rollstuhl gebunden)
  • Unbeabsichtigter Gewichtsverlust >5% in den letzten 3 Monaten
  • Kohorte Ältere Menschen:
  • Chronische Infektion
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Unbehandelter Bluthochdruck(>150/95 mmHg)
  • Durchblutungsstörungen in den Beinen,
  • Chronische Lungenerkrankungen, die Sauerstoffgabe erfordert
  • Immobilität ( an den Rollstuhl gebunden)
  • Pflegebedarf
  • Unbeabsichtigter Gewichtsverlust > 5% in den letzten 3 Monaten.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der zentralen Phänotypisierungs- und Studienplattform (Projekt Z) sind keine Interven-tionen geplant. Es werden vier Kohorten unterschiedlichen Alters untersucht. Die Untersuchungen beinhalten Anamnese und klinische Untersuchung, Anthropometrie und Körperzusammensetzung, Nüchternblutentnahme (nicht bei den Kindern) und klinische Tests, indirekte Kalorimetrie, Spiroergometrie, Metabolomics, Genetik und Epigenetik, Analyse des Mikrobioms, Sensorik mittels eines Riechtests. Erfassung des Ernährungsverhaltens mittels FFQ/24h Recall, soziodemographischem Fragebogen und einem Fragebogen "geriatrisches Assessment". Erfassung des Bewegungsverhaltens mittels eines Bewegungsmessgerätes sowie Messung der Herzfrequenzvariabilität.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: