Beschreibung der Studie

Dialysetherapie induziert Inflammation und oxidativen Stress, dies führt wiederum zu einer reduzierten Wirkung von Erythropoietinen und letztendlich Anämie. Diese Studie versucht zu klären, ob mit einer High-Flux Dialysetherapie die Parameter für Anämie und Inflammation sowie Marker des oxidativen Stress positiv beeinflusst werden können.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Der Primäre Endpunkt der Studie war der Effekt einer high-flux vs. low-flux Behandlung auf Hämoglobinparameter. Dafür wurde der interindividuelle Unterschied in der Hämoglobinkonzentration zwischen Beginn (Monat 0) und Ende (Monat 12) der Studie berechnet und zwischen den Gruppen verglichen.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 600
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle AMGEN GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit chronischer dialysepflichtiger Niereninsuffizienz ab mindestens 18 Jahren und Therapie mit Darbepoetin-alfa für mindestens 6 Monate.

Ausschlusskriterien

  • Schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen mit Lebenserwartung < 2 Jahre,
  • Schwangerschaft,
  • geplante Nierentransplantation,
  • single-needle Dialyse
  • und Patienten mit dauerhaftem Katheter.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Blutarmut-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der MINOXIS Studie wurden Dialysepatienten randomisiert zu High-flux vs Low-flux Membranen. Beobachtungszeitraum war 52 Wochen. Endpunkt Parameter der Anämie.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: