Beschreibung der Studie

- Mit der vorliegenden Studie wird die Frage gestellt, ob die Ninjurin-1 (Ninj-1)-Expression bei Patienten mit systemischem inflammatorischem Response-Syndrom (SIRS) im Vergleich zu gesunden Freiwilligen verändert ist. - Das Adhäsionsmolekül Ninj1 wird nach Nervenschädigung eingesetzt, wobei es zur Nervenregeneration beiträgt. Nebenbei wird beschrieben, dass es die Migration von Leukozyten speziell im Nervensystem erleichtert. - Die Prüfärzte stellen die Hypothese auf, dass die Ninj1-Expression bei SIRS-Patienten erhöht ist, was ihren Einfluss während Entzündungen verstärkt und die Übertragbarkeit vom Labor in die Klinik beschleunigt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Ninj1-Expression auf Leukozyten im Blut; Zeitrahmen: ein Tag nach Operation
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter > 18 Jahre
  • Patienten mit Herzoperation

Ausschlusskriterien

  • Eingeschlossen in eine interventionelle Studie
  • Präoperative Infektion (z.B. Endokarditis)

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: