Beschreibung der Studie

In dieser Studie soll untersucht werden, welche Abwägungs- und Entscheidungsprozesse bei Patienten ablaufen, wenn sie während einer stationären Behandlung um Ihre Zustimmung gebeten werden, sich von angehenden Ärzten/-Innen im praktischen Jahr behandeln zu lassen. Bislang haben Studien die Patientenperspektive im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Ausbildung von Ärzten vernachlässigt. Es existieren nur vereinzelte qualitative Studien, die verschiedene Motive für bzw. gegen eine Teilnahme patientenseitig untersucht haben. Aufbauend auf diesem Forschungsstand sollen in diesem Forschungsvorhaben Patienten während ihres Krankenhausaufenthalts anhand eines geschlossenen Fragebogens über verschiedene Motive und ihre Intentionen, einer Behandlung durch Ärzte im Praktischen Jahr zuzustimmen, befragt werden. Es werden sowohl affektive Faktoren, wie mögliche Ängste (Sanktionsangst, Angst vor schlechter Behandlungsqualität, Schuldgefühle) als auch kognitive Faktoren (Reziprozität, Kosten/Nutzen-Abwägungen, Gemeinwohlaspekte) berücksichtigt. Auf Basis der Studienergebnisse sollen Empfehlungen entwickelt werden, welche Inhalte Aufklärungsgespräche über die Teilnahme an der Ausbildung von Ärzten zwischen Ärzten und Patienten haben sollten und wie man dies über Fortbildungen den betroffenden Ärzten in Lehrkrankenhäusern nahebringen könnte.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Entwicklung von Inhalten für Aufklärungsgespräche der Patienten/Schulungen der Ärzte
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 150
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Lehrstuhl für Marketing und Gesundheitsmanagement, Universität Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Einwilligung in Befragung, Patient in stationärer Behandlung

Ausschlusskriterien

  • zu schlechter Gesundheitszustand für Teilnahme an Befragung

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der Studie sollen Motive des prosozialen Verhaltens untersucht werden, welche die Zustimmung zur Behandlung durch Ärzte in Ausbildung determinieren. Basierend auf den Ergebnissen sollen Empfehlungen abgeleitet werden, wie man Patienten zu einer Teilnahme motivieren könnte und wie patienten-orientierte Aufklärungsgespräche über die Behandlung durch Ärzte in Ausbildung erfolgen sollten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: