Beschreibung der Studie

In der Therapie des Übergewichts und der Adipositas spielt die negative Energiebilanz als essentielle Voraussetzung für die Körpergewichtsreduktion eine zentrale Rolle. Während der Körpergewichtsreduktion wird eine Abnahme des Ruheenergieverbrauchs beobachtet, welche wiederum mit zunehmender Diätdauer den Körpermassenverslust begrenzt. Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es, den Einfluss einer Körpergewichtsreduktion mit und ohne gesteigerte körperlicher Aktivität bei übergewichtigen und adipösen Männern und Frauen auf den Ruheenergieumsatz, die Körperzusammensetzung (Fettmasse, fettfreie Masse), endokrine Faktoren und kardiovaskulärer Risikomarker zu untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Ruheenergieverbrauch zu Studienbeginn und Ende (Woche 12), Messung mittels Indirekter Kalorimetrie
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 76
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Fachhochschule Münster, Fachbereich Oecotrophologie-Facility Management

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Body Mass Index 27-35 kg/m2, viszerale Fettverteilung (Taillenumfang Männer > 94 cm, Frauen > 80 cm)

Ausschlusskriterien

  • Rauchen, Schwangerschaft, Stillzeit, Menopause, atherosklerotische Erkrankungen, renale Erkrankungen, gastrointestinale Erkrankungen, endokrine Erkrankungen, Lebensmittelallergien, Lebensmittelintoleranzen, Vegetarische oder vegane Ernährungsweise

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Fettleibigkeit-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der Therapie des Übergewichts und der Adipositas spielt die negative Energiebilanz als essentielle Voraussetzung für die Körpergewichtsreduktion eine zentrale Rolle. Während der Körpergewichtsreduktion wird eine Abnahme des Ruheenergieverbrauchs beobachtet, welche wiederum mit zunehmender Diätdauer den Körpermassenverslust begrenzt. Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es, den Einfluss einer Körpergewichtsreduktion mit und ohne gesteigerte körperlicher Aktivität bei übergewichtigen und adipösen Männern und Frauen auf den Ruheenergieumsatz, die Körperzusammensetzung (Fettmasse, fettfreie Masse), endokrine Faktoren (Schilddrüsenhormone, Cortisol) und kardiovaskulärer Risikomarker (Blutdruck, Herzfrequenz, Parameter des Lipid- und Glucosestoffwechsels) zu untersuchen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: