Beschreibung der Studie

Der Zweck dieser Studie ist die Auswertung der Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlung mit CCX140-B bei Patienten mit diabetischer Nephropathie.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel - Inzidenz von unerwünschten Ereignissen bei Patienten; Zeitrahmen: Bis zu 365 Tage; Das primäre Ziel dieser Studie ist die Beurteilung der Sicherheit und Verträglichkeit von CCX140-B bei Patienten mit diabetischer Nephropathie.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 270
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Placebo
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Finden Sie die richtige Diabetische Nephropathie-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • 18-75 jährige Patienten mit dokumentiertem, vorher diagnostiziertem Diabetes mellitus Typ 2 (nach American Diabetes Association [ADA] Kriterien)
  • Bestehende Restalbuminurie trotz stabiler Behandlung mit einem ACE-Hemmer (Hemmer des Angiotensin-konvertierenden Enzyms) oder einem ARB (Angiotensin-Rezeptor-Blocker) für mindestens 8 Wochen vor Screening (ACR von 100 bis 3000 mg/g Kreatinin, inklusive)
  • Auf Serum-Kreatinin basierende, geschätzte glomeruläre Filtrationsrate (eGFR, berechnet durch die MDRD [Modification of Diet in Renal Disease] Gleichung) von ≥ 25ml/min/1,73m²
  • Muss eine stabile Dosis von ACE-Hemmern oder ARB für mindestens 8 Wochen vor dem Screening erhalten haben, aber Patienten dürfen nicht sowohl ACE-Hemmer, als auch ARB bekommen
  • Hämoglobin A1c (HbA1c) > 6,0% aber nicht > 10,0% und die Plasma-Glukose (nüchtern bestimmt) muss weniger als 270mg/dl bei Screening sein

Ausschlusskriterien

  • Diabetes mellitus Typ 1 oder diabetische Ketoazidose in der Anamnese
  • Vorherige Nierentransplantation oder bekannte, nicht diabetische Nierenerkrankung, außer sie steht im Bezug zu Hypertonie
  • Hat (renale) Dialyse zu irgendeinem Zeitpunkt bekommen
  • Patient hat chronische (mehr als 7 aufeinanderfolgende Tage) systemische Glukokortikoid- oder andere immunsuppressive Behandlung innerhalb von 8 Wochen des Screenings bekommen
  • Einnahme von Bardoxolon, Atrasentan oder anderem Endothelin-Antagonisten innerhalb von 8 Wochen vor Screening
  • Patient erhielt chronische (mehr als 7 aufeinanderfolgende Tage) Behandlung mit nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAID) innerhalb von 2 Woche vor Screening
  • Herzversagen (Klasse III oder IV), instabile Angina, symptomatische Koronararterienerkrankung, Myokardinfarkt oder Schlaganfall in der Anamnese innerhalb von 12 Wochen vor Screening
  • Schlecht kontrollierter Blutdruck (systolischer Blutdruck > 155 oder diastolischer Blutdruck > 95, mit Blutdruck in sitzender Position nach mindestens 5 minütiger Ruhe gemessen)

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen. Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Wissenschaftliche Kurzbeschreibung in englischer Sprache verfügbar

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.