Beschreibung der Studie

Beschreibung der Wirksamkeit von Actikerall® zur Behandlung aktinischer Keratosen (klinischer Grad I und II nach Olsen) an Händen und/oder Unterarmen im klinischen Alltag. Von Interesse ist dabei der Verlauf der betroffenen Stellen unter Behandlung mit Actikerall® und nach Therapieende, die Behandlungsdauer sowie die Handhabbarkeit des Medikaments speziell bei Anwendung an Händen und/oder Unterarmen. Untersucht wird eine Gruppe von Patienten, die auf Actikerall® neu eingestellt worden sind. Während der Behandlungsphase mit Actikerall® erfolgt eine optionale Zwischenuntersuchung. Zum Abschluss der Actikerall®-Therapie sowie ca. acht Wochen nach Therapieende, maximal jedoch 22 Wochen nach Therapiebeginn findet eine Bewertung der Therapie statt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Ziel dieser nicht-interventionellen Studie ist es, die Wirksamkeit von Actikerall® bei der Behandlung von aktinischen Keratosen (klinischer Grad I und II nach Olsen) an Händen und/oder Unterarmen unter realen Bedingungen in der dermatologischen Praxis zu dokumentieren. Die Messwerte stellen aktuelle Befunde (Gesamtzahl und durchschnittliche Größe (in mm) bzw. Änderung der durchschnittlichen Größe der Läsionen, Behandlung der Läsionen mit Actikerall®) anhand der klinischen Untersuchung und die Beurteilung von Actikerall® durch den Arzt (Wirksamkeit, Verträglichkeit und Patientencompliance) anhand von Skalen dar. Die Messungen finden in der Anfangsuntersuchung, der optionalen Zwischenuntersuchung, der Abschlussuntersuchung (bei Behandlungsende) und der Abschlussbeurteilung (ca. acht Wochen nach Therapieende) statt. Die Ergebnisse der Messungen werden in einem standardisierten CRF dokumentiert.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 1300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Almirall Hermal GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit diagnostizierten aktinischen Keratosen des klinischen Grades I oder II (nach Olsen), für die gemäß der Therapieentscheidung des Arztes eine Behandlung mit Actikerall® in Frage kommt.

Ausschlusskriterien

  • Als Ausschlusskriterien gelten in Anlehnung an die Fachinformation:
  • eine Überempfindlichkeit gegenüber Fluorouracil/Salicylsäure oder einem der sonstigen Bestandteile von Actikerall®
  • eine geplante oder bestehende Schwangerschaft bzw. Stillzeit
  • das Vorliegen einer Niereninsuffizienz
  • Vor- oder Begleitmedikation, welche die Wirkstoffe Brivudin, Sorivudin oder deren Analoga enthält, die vor weniger als vier Wochen abgesetzt worden ist
  • eine Immunsuppression

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Aktinische Keratose-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Beschreibung der Wirksamkeit von Actikerall® zur Behandlung aktinischer Keratosen (klinischer Grad I und II nach Olsen) an Händen und/oder Unterarmen in der routinemäßigen Versorgung. Von Interesse ist dabei der klinische Verlauf der Läsionen unter Behandlung mit Actikerall® und nach Therapieende, die Behandlungsdauer sowie die Patientencompliance speziell bei Anwendung an Händen und/oder Unterarmen. Untersucht wird eine Gruppe von Patienten, die auf Actikerall® neu eingestellt worden sind. Während der Behandlungsphase mit Actikerall® erfolgt eine optionale Zwischenuntersuchung. Zum Abschluss der Actikerall®-Therapie findet eine routinemäßige Bewertung der Therapie statt. Es ist geplant, die Behandlung ca. acht Wochen nach Therapieende, maximal jedoch 22 Wochen nach Therapiebeginn, einer finalen Abschlussbewertung zu unterziehen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: