Beschreibung der Studie

Der Zweck der Studie ist es, 5 nicht schmerzhafte Tests, die die Tastwahrnehmung der Haut im Bereich des unteren Rückens messen sollen sowie einen Test zur Fähigkeit der Bewegungskontrolle im unteren Rücken auf ihre Zuverlässigkeit und Genauigkeit hin zu untersuchen. Diese Testverfahren sind deshalb von besonderem Interesse, weil sie dabei helfen können, diejenige Patienten mit chronischem Rückenschmerz zu erkennen, die durch ein spezielles Training der Hautwahrnehmungsfähigkeit eine Linderung ihrer Beschwerden erfahren könnten. Folgende Tests sollen untersucht werden: •Die Zweipunkte-Diskriminations-Schwelle •Ein Graphästhesie Test (Zahlenschrifterkennen) •Eine Körperschemazeichnung •Ein Seitigkeitstest (Test zur Rekonstruktionsfähigkeit von Rumpfdrehung oder Rumpfneigung) •Tests zur Bewegungskontrolle des unteren Rückens •Der Fremantle Fragebogen zur Wahrnehmung des Rückens- Potentielle Studienteilnehmer: Patienten mit chronisch unspezifischem Rückenschmerz, der länger als 6 Monate andauert im Alter zwischen 18 und 65 Jahren- Ziele und Hypothesen: Ziel ist es, die Genauigkeit der o.g. Tests in der Anwendung bei zwei Untersuchern parallel und bezüglich deren Zuverlässigkeit zu untersuchen. Die zuverlässigkeit bezieht sich hier auf die Fähigkeit der Tests Patienten mit einer Beeinträchtigung der Hautwahrnehmungsschärfe auf dem unteren Rücken zu identifizieren.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Intra-, Interrater Reliabilität;
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 35
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Hochschule für Gesundheit

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter ≥ 18 Jahre
  • Diagnose: CURS mit oder ohne Ausstrahlung in die Extremitäten; wenn Ausstrahlungen in die Extremitäten vorliegen, muss der Rückenschmerz als dominant wahrgenommen werden (Waddell et al, 2004)
  • Dauer der Symptome: ≥ 6 Monate
  • Intakte Hautverhältnisse im Bereich des unteren Rückens
  • Ausreichende kognitive Fähigkeiten und Kenntnisse der deutschen Sprache

Ausschlusskriterien

  • Red flags“, die eine schwerwiegende spinale oder periphere Nervenwurzelpathologie anzeigen, osteoporotische Frakturen, Spinalkanalstenosen, Tumore
  • Eine ärztliche oder physiotherapeutische Behandlung des unteren Rückens zwischen den beiden Untersuchungssitzungen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Rückenschmerzen-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Sensomotorische Untersuchungstechniken für Patienten mit chronisch unspezifischem Rückenschmerz [CURS]: eine Reliabilitäts-und Validitätsstudie

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.