Beschreibung der Studie

In dem geplanten Forschungsprojekt sollen sowohl diabetesspezifische als auch unspezifische kurze Fragebogen zur frühzeitigen Erfassung gestörten Essverhaltens und manifester Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes hinsichtlich ihrer Eignung und teststatistischer Gütekriterien überprüft werden. Ziel ist die Bereitstellung eines geeigneten und im klinischen Alltag ökonomisch einsetzbaren Fragebogens für alle pädiatrischen Diabeteseinrichtungen bundesweit. Weiterhin soll erstmalig eine Erhebung von Prävalenzraten zu gestörtem Essverhalten bei Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes stattfinden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Einmalig erfasst werden folgende Fragebogendaten: - DEPS-R (Markowitz et al., 2010, Deutsche Übersetzung), spezifischer Fragebogen zur Erfassung des Ausmaßes gestörten Essverhaltens bei Diabetes Typ 1 - EDE-Q Subskalen "Sorgen über Gewicht", "Sorgen über Figur" (Hilbert und Tuschen-Caffier, 2006) - SCOFF (Morgan, Reid, Lacey, 1999; Berger et al., 2011), unspezifisches Screeninginstrument (5 Items) zur Erfassung von gestörtem Essverhalten
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Stiftung "Das zuckerkranke Kind" c/o Dr. med. Ralph Ziegler

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diabetesdauer über 1 Jahr
  • kognitive Leistungsfähigkeit und Sprachverständnis, um die Fragebogen zu verstehen und zu beantworten
  • Bereitschaft zur Teilnahme

Ausschlusskriterien

  • Diabetesdauer weniger als 1 Jahr
  • mangelnde kognitive Fähigkeiten
  • nicht ausreichende Deutschkenntnisse

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Diabetes mellitus Typ 1-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In dem geplanten Forschungsprojekt sollen sowohl diabetesspezifische als auch unspezifische Screeningtests zur frühzeitigen Erfassung gestörten Essverhaltens und manifester Essstörungen bei älteren Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes hinsichtlich ihrer Eignung und teststatistischer Gütekriterien überprüft werden. Ziel ist die Bereitstellung eines validen und im klinischen Alltag ökonomisch einsetzbaren Screeningverfahrens für alle pädiatrischen Diabeteseinrichtungen bundesweit. Weiterhin soll erstmalig eine Erhebung von Prävalenzraten zu gestörtem Essverhalten bei Kindern und Jugendlichen mit Typ 1 Diabetes stattfinden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.