Beschreibung der Studie

Krebserkrankung ist eine chronische komplexe Erkrankung, die eine koordinierte interdisziplinäre Versorgung der onkologischen Patienten erfordert.Um den Patienten in dieser komplexen Versorgungssituation gerecht zu werden und die Behandlung individuell anzupassen braucht es einen Ansprechpartner für die Patienten, der organisiert, koordiniert und berät. In dieser Studie werden in einem Studienarm Patienten von sogenannten Onkolotsen durch den Behandlungsprozess begleitet und im zweiten Studienarm werden die Patienten in der Routinversorgung verbleiben. Ziel ist es die Patientenzufriedenheit, die Patientensicherheit, die Patientenorientierung sowie die Patientenversorgung zu verbessern. Eingeschlossen in die Studie werden onkologische Patietnen aus dem Zentrum gastrointestinale Tumore, die das erste Mal mit einer gastrintestinale Tumordiagnose in der Ambulanz behandelt werden. Gemessen wird mit Fragebögen die Lebensqualität der Patienten, die Prozessqualität der Onkolotsen, die Versorgungsqualität und die Zufriefdenheit der Patienten.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Der primäre Ziel der Studie ist, den Einfluss der Einrichtung eines Onkolotsen auf die Versorgung der Patienten hinsichtlich a.) Behandlungsablauf entsprechend der Behandlungspfade (Patientensicherheit) b.) Einhaltung des Zeitplanes ( Patientenversorgung) c.) Informiertheit der Patienten ( Patientenorientierung) d.) Zufriedenheit mit der Betreuung ( Patientenzufriedenheit) zu messen
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Tumorzentrum Freiburg CCCF

Finden Sie die richtige Speiseröhrenkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Onkologische Patienten, die mit einer gastroenterologischen Tumorerkrankung in der ZGT Ambulanz vorstellig werden.

Ausschlusskriterien

  • Patienten, die nur zur Zweitmeinung in die Klinik kommen; Patienten, die nicht der deutschen Sprache mächtig sind.

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Prospektiv randomisierte kontrollierte Studie mit Fragebogenbefragung und qualitativen Interviews Interventionsstudie zur Wirkung von Onkolotsen auf die Versorgung onkologischer Patienten

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: