Beschreibung der Studie

Schon lange ist das Entzugssyndrom bei Neugeborenen drogenabhängiger und unter Substitutionstherapie stehender Mütter bekannt.Die Neugeborenen entwickeln 2-3 Tage postnatal eine typische Entzugssymptomatik (NAS= Neonatales-Abstinenz-Syndrom). Akupunktur zur Verminderung von Entzugssymptomen ist beim Erwachsenen seit längerem bereits bekannt und wird in den USA und einigen europäischen Ländern bereits praktiziert. Über eine Akupunkturbehandlung beim Neugeborenen mit Neonatalem Abstinenz Syndrom gibt es bisher keine Literatur. Therapie-Konzept: Laserakupunktur ist mittlerweile eine gängige Therapie bei Kleinkindern die eine Nadelakupunktur nicht tolerieren. Zur Akupunktur der Kinder in dieser Studie, entschieden wir uns deshalb zur Verwendung eines III b-Klasse Laser, in Form eines LABpen® MED 10 (Wellenlänge 675nm, Leistung 10mW). Die Laserakupunktur soll 1x tgl. und im ruhigen Zustand an Körper-und Ohrakupunkturpunkten durchgeführt werden. Der Finnigan-score (zur Evaluierung der Entzugsymptonme) wird 3x tgl. durchgeführt. Je nach Score wird die Dosis der Morphiumlösung reduziert oder angehoben - um einen stabilen, entspannten Zustand des Kindes zu gewährleisten. Da die Kinder in eine Interventionsgruppe(erhalten Akupunktur) und eine Kontrollgruppe (erhalten keine Akupunktur) randomisiert werden, könne die beiden Gruppen anschließend ausgewertet werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Therapiedauer (in Tagen) der Morphintherapie der IG wird mit der CG wird verglichen
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle LKH Universitätsklinikum Graz

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Neugeborenen (reif und frühgeborenen) mit der Anamnese +/- klinischen Zeichen eines Neonatalen Entzugysndroms

Ausschlusskriterien

  • genetische Krankheiten und Fehlbildungen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.