Beschreibung der Studie

PRINZIP: Bei der Chemotherapie eingesetzte Medikamente wie Carboplatin, Etoposid, Ifosfamid und Cisplatin wirken auf verschiedenen Wegen, um das Tumorwachstum zu stoppen, entweder durch das Abtöten der Zellen oder durch die Verhinderung der Zellteilung. Strahlentherapie verwendet hochenergetische Röntgenstrahlung, um Tumorzellen zu töten. Die Gabe von mehr als einem Medikament (Kombinationschemotherapie) zusammen mit Strahlentherapie könnte mehr Tumorzellen abtöten. ZWECK: Diese Phase III Studie untersucht Kombinationschemotherapie gefolgt von Strahlentherapie, um zu sehen, wie gut diese im Vergleich zu Strahlentherapie alleine bei der Behandlung von Patienten mit Keimzelltumoren des Gehirns wirkt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Überleben - Ereignisfreies Überleben
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 3
Zahl teilnehmender Patienten 500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • KRANKHEITSCHARAKTERISTIK:
  • Klinischer und radiologischer Nachweis eines intrakraniellen Keimzelltumors, klassifiziert als eines der Folgenden:
  • Germinom
  • Reines Germinom
  • Germinom mit reifem und/oder unreifem Teratom
  • Sezernierende Keimzelltumoren
  • Erhöhte Tumormarker in Serum und/oder Liquor bewiesen durch eines der Folgenden:
  • Alpha-Fetoprotein > 25 ng/ml
  • humanes Choriongonadotropin > 50 IE/l
  • Irgendein Tumor, eine dieser Komponenten enthaltend:
  • Dottersacktumor
  • Chorionkarzinom
  • Embryonaler Tumor
  • Normale Tumormarker sind erlaubt
  • Diagnose durch Histologie oder erhöhte Serummarker bestätigt
  • Metastasierte oder nicht metastasierte Erkrankung
  • Zwei separate Tumore in der suprasellären und pinealen Region ohne Nachweis einer metastasierten Erkrankung anderswo werden als nicht-metastasierte, mulifokale Erkrankung erachtet
  • Studienbehandlung muss ≤ 4 Wochen nach Diagnose beginnen
  • Kein reines unreifes oder reifes Teratom
  • Die Folgenden zusätzlichen Patienten sind zugelassen:
  • Patienten, die > 18 Jahre alt sind, vorausgesetzt es gibt kein anderes geeignetes Protokoll
  • Patienten mit Diagnose vor > 4 Wochen
  • Patienten mit Rezidiv
  • PATIENTENCHARAKTERISTIK:
  • Nicht spezifiziert
  • FRÜHERE/BEGLEIT-THERAPIE:
  • Keine vorherige Therapie außer Operation
  • Keine gleichzeitigen Aminoglykoside oder andere nephrotoxische Medikamente während der Verabreichung von Ifosfamid
  • Keine gleichzeitigen Wachstumsfaktoren
  • Keine andere gleichzeitige Chemotherapie oder Strahlentherapie

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Hirntumor-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Eine wissenschaftliche Kurzbeschreibung ist in Englisch verfügbar.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.