Beschreibung der Studie

PRINZIP: Die Gabe einer kombinierten Chemotherapie und Ganzkörperbestrahlung vor peripherer Stammzelltransplantation unter Verwendung von Stammzellen des Patienten oder Spenders hilft zum einen das Wachstum der Krebszellen zu stoppen und zum anderen eine Abstoßung der Stammzellen durch das Immunsystem des Patienten zu unterbinden. Wenn dem Patienten Stammzellen infundiert werden, dann können diese dem Knochenmark des Patienten bei der Produktion von Stammzellen, roten Blutkörperchen, weißen Blutzellen und Blutplättchen helfen. Die Gabe einer kombinierten Chemotherapie und Ganzkörperbestrahlung gefolgt von peripherer Stammzelltransplantation könnte eine wirksame Behandlung bei großzellig anaplastischen Lymphomen sein. Zweck: In dieser klinischen Studie wird untersucht, wie gut kombinierte Chemotherapie gefolgt von Stammzelltransplantation bei der Behandlung von jungen Patienten mit progressivem oder rezidivierten großzellig anaplastischen Lymphom wirkt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Ereignisfreies Überleben mittels Kaplan-Meier-Methode gemessen
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Zahl teilnehmender Patienten 96
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Histologisch oder zytologisch gesichertes großzellig anaplastisches Lymphom (ALCL)
  • Progressive Krankheit ODER erster Rückfall
  • Kein zweiter oder späterer Rückfall des ALCL
  • Schnitte verfügbar für den zentralen nationalen pathologischen Review
  • Eines der Folgenden verfügbar (nur bei allogener Stammzelltransplantation):
  • Geschwister-Spender HLA- identisch
  • 10/10 HLA-Match bei nicht Geschwister-Spender (verwandt oder nicht verwandt)
  • 9/10 HLA-Match bei nicht Geschwister-Spender (1 Antigen nicht übereinstimmend, verwandter oder nicht verwandter Spender)
  • lt;9/10 HLA-Mismatches Spender (verwandt oder nicht verwandt)
  • Die Stammzellen können aus unbehandeltem Knochenmark oder peripheren Blutstammzellen nach Stimulation mit Filgastrim (G-CSF) gewonnen werden
  • PATIENTENCHARAKTERISTIK:
  • Nicht schwanger oder stillend
  • Negativer Schwangerschaftstest
  • Fertile Patienten müssen eine effektive Verhütung anwenden
  • Angemessene Leber-, Nieren- und Herzfunktion
  • Keine HIV-Infektion oder AIDS
  • Keine schwere Immundefizienz
  • Keine andere vorherige Malignität
  • Keine bestehende Erkrankung oder Gesundheitsproblem, die/ das eine Studienbehandlung verbietet
  • FRÜHERE-/BEGLEIT-THERAPIE:
  • Mindestens 2 Monate seit vorhergehender Chemotherapie oder Bestrahlung vergangen
  • Keine maßgebliche Vorbehandlung des ersten Rückfalls
  • Keine vorherige Organtransplantation
  • Keine gleichzeitige Teilnahme in einer anderen klinischen Studie

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Lymphom-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Eine wissenschaftliche Kurzbeschreibung ist in Englisch verfügbar.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.