Beschreibung der Studie

Eine Gebärmutterentfernung kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden. Wird sie minimal invasive entfernt (laparoskopisch), werden üblicherweise 5mm durchmessende Instrumente verwendet. Kinderchirurgen verwenden bereits seit Jahren Instrumente für Bauchspiegelungen mit einem Durchmesser von nur noch 3,5mm. Mit dieser Studie wollen wir zeigen, dass eine Gebärmutterentfernung auch mit diesen kleinen Instrumenten sicher durchführbar ist.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Es soll die Operationszeit gemessen werden. Diese wird elektronisch gespeichert und wird für die Studie postoperativ abgefragt.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Mannheim

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Indikation zur laparoskopischen Hysterektomie

Ausschlusskriterien

  • Patientinnen, die keine Teilnahme wünschen.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Uterusmyom-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Eine laparoskopische Gebärmutterentfernung wird üblicherweise mit 5mm Instrumenten durchgeführt. Mit dieser Untersuchung wollen wir nachweisen, dass die Verwendung von nur noch 3,5mm durchmessenden Instrumenten ohne besondere Probleme möglich ist.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: