Beschreibung der Studie

Die Studie untersucht den Einfluss des Austauschs von 50 g Haushaltszucker pro Tag durch Isomaltulose in Form von süßen Lebensmitteln auf den Stoffwechsel von Typ 2 Diabetikern. Es wird die Hypothese untersucht, ob Isomaltulose im Vergleich zu Haushaltszucker über einen Zeitraum von 12 Wochen zu einer besseren Blutzuckerkontrolle (HbA1c-Wert) nach 12 Wochen führt.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel HbA1c nach 12 Wochen Intervention
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 110
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle SÜDZUCKER AG Mannheim/Ochsenfurt

Finden Sie die richtige Diabetes mellitus Typ 2-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Unterschriebene Einverständniserklärung
  • Geschlecht: männlich oder weiblich
  • Alter: > 18 Jahre
  • Diabetes mellitus Typ 2, diätetisch eingestellt oder orale Antidiabetika (konstante Medikation seit mindestens 3 Monaten)
  • HbA1c zwischen 6,5 und 9,0 %
  • BMI zwischen 25 und 40 kg/m2
  • tägliche Aufnahme von Saccharose, Fruchtzucker oder sonst. Süßäquivalenten aus süßen Lebensmitteln/Getränken 30g – 60g (vor Studienbeginn Ausfüllen eines 3-Tage- Ernährungsprotokolls)
  • Akzeptanz zur tägl. Einnahme der Testsubstanzen (Süßwaren)
  • Präferenz für süße Lebensmittel in der gewohnten Kost
  • Bereitschaft zur Restriktion weiterer Lebensmittel (insbesondere Süßwaren, süße Getränke und Diabetikersüßwaren)
  • 3 Mahlzeiten in der üblichen Ernährung

Ausschlusskriterien

  • Insulinbehandlung, Bestehen schwerer chronischer Erkrankungen, schwere chronische Erkrankungen in der Vergangenheit, Schwangerschaft und Stillzeit, Glucocorticoidtherapie, abnormale Ernährungsgewohnheiten, Abneigung gegen süße Lebensmittel

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Studie untersucht den Einfluss des Austauschs von 50g Saccharose pro Tag durch den niedrig-glykämischen Zucker Isomaltulose in Form von süßen Lebensmittel auf Stoffwechselparameter bei Typ 2 Diabetikern. Primärer Endpunkt ist der HbA1c-Wert 12 Wochen nach Studienbeginn. Es wird die Hypothese untersucht, ob Isomaltulose im Vergleich zu Saccharose über einen Zeitraum von 12 Wochen zu einer besseren glykämischen Kontrolle (HbA1c-Wert) führt. Ferner wird der Einfluss auf Parameter des kardiovaskulären Risikos untersucht.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: