Beschreibung der Studie

Vergleich der Schlafqualität zwischen einer nichtinvasiven Beatmuhng mit hohen und niederen Inspirationsdrücken. Es wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Beatmung mit hohen und niederen Drücken durchgeführt. Es soll geklärt werden, ob es einen Unterschied in Bezug auf die Schlafqualität zwischen einer nichtinvasiven Beatmung mit hohen und niederen Inspirationsdrücken gibt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Polysomnographisch gemessener Tiefschlaf (Stadium 3 und 4) in der nächtlichen Beatmung
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 13
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Abteilung Pneumologie, Universitätsklinik Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • COPD Gold IV mit bereits etablierter nichtinvasiver Heimbeatmung

Ausschlusskriterien

  • Akutexazerbation

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Chronisch obstruktive Lungenerkrankung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Vergleich der Schlafqualität zwischen high- und low-intensity noninvasive positive pressure ventilation. Untersucht werden Patienten mit einer COPD GOLD IV und bereits bestehender nichtinvasiver Heimbeatmung. Ziel ist es zu untersuchen, ob bei einer nichtinvasiven Beatmung mit hohen Inspirationsdrücken eine gute Schlafqualität vorliegt und ob es Unterschiede zur Beatmung mit niederen Inspirationsdrücken gibt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: