Beschreibung der Studie

Die Entwicklung von Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten bei Kindern ist für die Gesamtentwicklung der Kinder von hoher Bedeutung. Kinder mit einer verzögerten Sprachentwicklung haben ein erhöhtes Risiko für weitere Probleme in kognitiven, sozialen, emotionalen und schulischen Bereichen. Mit Hilfe etablierter Messinstrumente wurde die Wirkung von Musiktherapie bei Kindern mit einer verzögerten Sprachentwicklung auf die Sprachentwicklung und Kommunikationsfähigkeit hin in einer Pilotstudie untersucht. Die musiktherapeutische Intervention scheint positive Auswirkungen auf verschiedenen Ebenen der Sprachentwicklung zu haben. Die Kinder profitierten insbesondere in Bezug auf die Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeiten.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel SETK 3-5 Subscale "Verstehen von Sätzen" Subscale "Morphologische Regelbildung" Subscale "Phonologisches Arbeitsgedächtnis für Nichtwörter" Subscale "Satzgedächtnis" Subscale "Gedächtnisspanne für Wortfolgen" Messung vor und nach den musiktherapeutischen Interventionen
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 39
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Aktion Mensch

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Kinder müssen eine nach dem ICD-Schlüssel anerkannte sprachliche Entwicklungsverzögerung aufweisen. (F80.1; F80.2; F83)
  • Kinder mit weniger als 50 von 100 Punkten beim PGN- Test zur Überprüfung des phonologischen Kurzzeitgedächnisses
  • Deutsch als Muttersprache

Ausschlusskriterien

  • frühere Teilnahme an musiktherapeutischen Interventionen
  • eine vorliegende Autismus-bzw. Mutismusdiagnose
  • organisch bedingte Sprachentwicklungsverzögerungen (z.B. durch Taubheit)

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Sprachstörung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Entwicklung von Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten stellen wichtige Schritte in der Entwicklung von Kindern dar. Kinder mit Entwicklungsverzögerungen in der Sprachentwicklung haben ein erhöhtes Risiko für spätere kognitive, sozial-emotionale und bildungsbezogene Probleme. Musiktherapie scheint bedeutende Vorteile in der Sprachentwicklung von Kindern zu ermöglichen, auch bei kurzzeitigen Interventionen. Im Rahmen einer Pilotstudie wurden die Effekte der Musiktherapie auf Kinder mit verzögerter Sprachentwicklung untersucht unter Verwendung validierter Testinstrumente. Musiktherapie scheint fundamentale Aspekten der Sprachentwicklung zu beeinflussen und könnte somit die Wirkung von weiteren therapeutischen Interventionen, wie zum Beispiel Sprachtherapie ermöglichen oder verbessern.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: