Beschreibung der Studie

Ziel dieser Untersuchung ist die Entwicklung eines diagnostischen Tests um zukünftig bei Patienten mit Prostatakrebs den individuellen Verlauf der Erkrankung hinsichtlich der Aggressivität der Erkrankung besser voraussagen zu können. Damit soll die genauere Prognose, eine günstigere Entscheidung der Therapieoptionen bei einzelnen Patienten ermöglicht werden. Des Weiteren soll geklärt werden, ob durch Einnahme einer neuen Form der Omega-3-Fettsäuren, die so genannten marinen Phospholipide (Vitalipin® Kapseln), eine Verringerung der PSA-Produktion von Tumorzellen erreicht werden kann.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Bei jedem Patient / Proband erfolgt zu Studienbeginn die Analyse der Polymorphismen (SNP) in Genen des Fettsäuremetabolismus.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 150
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Finden Sie die richtige Prostatakrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Einschlusskriterien Patienten:
  • Patienten mit histologisch gesichertem Prostatakarzinom, die in einem Prüfzentrum behandelt oder beraten werden
  • Vorliegen einer schriftlichen Einwilligungserklärung nach Aufklärung
  • Einschlusskriterien Probanden:
  • Probanden ohne Prostatakarzinom sowie andere Tumorerkrankungen, die in einem Prüfzentrum zur Vorsorgeuntersuchung vorstellig werden, die mindestens 70 Jahre alt sind.
  • Ausschluss einer Prostatakrebserkrankung nach einem der folgenden Kriterien:
  • Männer, die bei einem PSA-Wert kleiner gleich 10 ng/ml zum Ausschluss eines Prostatakarzinoms 12x gestanzt wurden, mit negativem Befund.
  • Männer, bei denen eine transurethrale Resektion der Prostata (TUR-P) (aufgrund benigner Prostatahyperplasie (BPH)) durchgeführt wurde und bei denen die Histologie des entnommenen Materials negativ ist (PSA kleiner gleich 10 ng/l).
  • PSA < 4 ng/l und keine familiäre Prostatakarzinom-Historie

Ausschlusskriterien

  • Patienten/Probanden mit einer bekannten Allergie gegen Fisch und Meeresfrüchte
  • Patienten/Probanden, die nicht oral ernährt werden können oder eine spezielle Diät einhalten
  • Patienten/Probanden mit bekannten Resorptionsstörungen (z.B. nach gastrointestinaler OP, bei entzündlichen Darmerkrankungen)
  • Patienten/Probanden mit schweren internistischen Begleiterkrankungen, insbesondere akute Gerinnungsstörungen, Leber- oder Gallenblasenentzündung, Gallengangstumoren oder Pankreatitis
  • Patienten/Probanden, die bereits regelmäßig Omega-3-Präparate oder andere Nahrungsergänzungsmittel sowie Medikamente zu sich nehmen, die die Aussage der Untersuchung beeinträchtigen können
  • Patienten/Probanden mit psychiatrischen oder ZNS-Erkrankungen, die die Einwilligungsfähigkeit beeinträchtigen könnten

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Primäres Untersuchungsziel ist die Bestimmung von Polymorphismen (SNPs) in Genen des Fettsäurestoffwechsels und deren mögliche Korrelation mit dem Auftreten eines Prostatakarzinoms sowie mit der Schwere des Krankheitsverlaufs. Sekundäres Ziel ist die Untersuchung der Veränderung der Fettsäurekomposition im Blut nach definierter Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren in Form von Phospholipiden über einen Zeitraum von drei Monaten (in Form eines Nahrungsergänzungsmittels) und ob diese Veränderungen von den individuellen SNPs abhängen. Mit diesen Untersuchungen sollen die Grundlagen für verbesserte Therapie- und Ernährungsempfehlungen bei Vorliegen bestimmter SNPs geschaffen werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: