Beschreibung der Studie

Ziel der Studie ist es, die Passgenauigkeit von vollkeramischen Einzelkronen zu bestimmen, wobei der Zahnstumpf einmal auf traditionelle Weise mit einem Abformmaterial abgeformt wird, und einmal mit einer kleinen Kamera (Lava Chairside Oral Scanner C.O.S.) gescannt wird. Nach Evaluierung der Passgenauigkeit der aus dem Abform- und Scanvorgang resultierenden Kronen wird Ihnen die Krone mit der besseren Passgenauigkeit eingegliedert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Kronenpassung marginal, okklusal, approximal. Evaluierungsinstrument: Sonde, Spiegel, Fit Checker, Okklusionsfolie Evaluierungszeitpunkt: Vor dem Zementieren
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 20
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle 3M ESPE AG

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • angestellt bei 3M ESPE
  • zwischen 18 und 65 jahre
  • Notwendigkeit einer Einzelkrone
  • Studienzahn symptomfrei
  • keine Notwendigkeit weiterer Behandlung (z.B. Wurzelfüllung)
  • akzeptable Mundhygiene
  • Einverständniserklärung liegt vor

Ausschlusskriterien

  • fortgeschrittene Parodontistis mit Zahnbeweglichkeit größer 2
  • Pressen und Knirschen
  • Schwangere oder Stillende
  • Patienten mit Anamnese, welche die geplante Versorgung oder die Leistungsfähigkeit der Restaurationen erschweren oder beeinflussen kann

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Der 3M ESPE Lava C.O.S wird verwendet, um Präzisionsscans von menschlichen Zähnen zu erstellen. Die Scandate werden verwendet zur Erstellung fester Prothesen wie Brücken oder Kronen. Die Hauptsystemkomponenten sind: Scankopf - eine handgesteuerte Hochpräzisionsvideokamera, um dreidimensionale Daten in Echtzeit zu erfassen. Touchscreen Display - ein berührungsempfindlicher Monitor zum Anzeigen und Überprüfen der aufgenommenen Bilder, Modelle und Video. Selbstständiges Kontrollsystem für das bearbeiten, Speichern und Interface Zugänge. Wagen, für die Platzierung des Kabels und anderer Komponenten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: