Beschreibung der Studie

Aufgrund einer möglichen Unverträglichkeit von Prothesenbasiswerkstoffen auf der Basis von Polymethylmethacrylat bei manchen Patienten, wurde ein einkomponenten, lichthärtender Prothesenbasiswerkstoff (Versyo.com) entwickelt. Geprüft wurde der Prothesenbasiswerkstoff Versyo.com im Vergleich zum PMMA-Prothesenbasiswerkstoff in Bezug auf Mundschleimhautveränderungen, Plaquebesiedlung, technischer Zustand des Zahnersatzes und Patientenzufriedenheit. Diese Parameter wurden in 3 Nachuntersuchungen im Abstand von 6 Monaten überprüft.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Vergleich der beiden Prothesesättel in Bezug auf die Plaquebesiedelung nach 6, 12 und 18 Monaten
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Med. Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit Mindestalter 18 Jahre
  • Patienten, die mit einem neuen herausnehmbaren Teilzahnersatz versorgt werden
  • Patienten, die zur Teilnahme an der Studie einwilligen
  • Patienten, die die Termine zu Recall-Untersuchungen prinzipiell wahrnehmen konnten

Ausschlusskriterien

  • Patienten, die:
  • bekannte Allergien auf Palaxpress oder Versyo.com haben
  • medikamenten-,alkohol-und/oder drogenabhängig sind
  • an Infektionserkrankungen leiden
  • an malignen Tumoren leiden
  • eine Strahlentherapie erhielten
  • schwanger sind
  • ihre Einwilligung zur Teilnahme an der Studie verweigerten
  • die Termine der Recall-Untersuchungen absehbar nicht wahrnehmen können

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Da bisher wenig klinische Information über Versyo.com vorliegt, war es Ziel dieser Studie die klinische Langzeitbewährung dieses Prothesenbasiswerkstoffes zu beurteilen. Die Studie wurde im Sinne eines Split-mouth-Modells angelegt. Insgesamt wurden zum Ersatz fehlender Zähne 100 Teilprothesen bei Patienten eingegliedert, wobei jeweils der eine Prothesensattel aus dem zu prüfenden Material und der andere aus dem Vergleichsmaterial hergestellt wurde. Umfasste der Zahnersatz mesial noch weitere Sättel, so wurden diese ebenfalls aus dem zu prüfenden Material gefertigt, aber nicht bewertet. Nach Abschluss der Behandlung fanden im Abstand von 6 Monaten drei Recalluntersuchungsphasen statt. Die Hälfte der Patienten erhielt detaillierte Pflegedemonstrationen. Der jeweils anderen Hälfte der Patienten wurde lediglich eine Pflegeanleitung ausgehändigt. In allen 3 Nachuntersuchungen wurden im Abstand von 6 Monaten die Parameter Mundschleimhautveränderung, Plaquebesiedlung, technischer Zustand des Zahnersatzes in einer 4-stufigen Messskala bewertet. Die Patientenzufriedenheit wurde durch Befragung ermittelt. Die Randomisierung erfolgte bezüglich der einzelnen Prothesensättel und der Form der Prothesenpflege.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.