Beschreibung der Studie

Die CDRM Studie wird einen neu entwickelten Versorgungsansatz zur Verbesserung der Diabetesversorgung untersuchen. Die Abkürzung CDRM steht für "Computer gestütztes Diabetes Risikomanagement". Im Fokus der Forschungen liegt die Analyse des Einflusses der Software gestützten Intervention auf den Therapieerfolg. Die Technologie verspricht das Diabetes Management sowie die Therapieentscheidungen zu erleichtern, um Folgekomplikationen zu verhindern.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel HbA1c und andere metabolische Parameter zum letzten Beobachtungszeitpunkt, Inzidenz Diabetestypischer Komplikationen und Veränderungen des Komplikationen-Risikoprofils während der Beobachtungszeit
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 400
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle InterComponentWare AG

Finden Sie die richtige Diabetes mellitus Typ 2-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diagnostizierter Typ 2 Diabetes
  • Patient war zum Zeitpunkt der Diagnose des Diabetes älter als 40 Jahre
  • Patient ist im Diabetes DMP nach RSAV eingeschrieben

Ausschlusskriterien

  • Schwangerschaft
  • Dementielle Erkrankungen, Psychosen und andere Erkrankungen, welche die Compliance von vornherein negativ beeinflussen
  • Schwere Begleiterkrankungen wie, Onkologische Erkrankungen, Störungen des Stoffwechsels (z.B. Familiäre Hypercholesterinämie mit autosomal-dominantem Erbgang), Immundefekt wie etwa durch HIV verursacht, erbliche oder erworbene Erkrankungen, welche die Ernährung oder Nahrungsresorption betreffen(z.B. Zöliakie, Morbus Crohn)
  • Bettlägerigkeit / Pflegebedürftigkeit
  • Herzinsuffizienz > NYHA-Klasse II
  • Chronische Speichererkrankungen (z.B. Morbus Wilson, Amyloidose)
  • Endokrine Erkrankungen mit Erhöhung anti-insulinärer Hormone (z.B. Hyperthyreose, Phäochromozytom, Akromegalie)
  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen
  • Chronische Therapie mit Kortikosteroiden, Diazoxid
  • Pankreopriver Diabetes mellitus
  • z.B. Alkoholismus, chronische Pankreatitis, Pankreasresektion)
  • Eine Erkrankung, die eine kontinuierliche Diabetestherapie mit aktiver Involvierung des Patienten im Einzelfall unmöglich macht

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen. Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die CDRM Studie wird einen neu entwickelten Versorgungsansatz zur Verbesserung der Sekundärprävention und des Diabetes Managements evaluieren. Das Forschungsprojekt wird den Einfluss der Intervention eines Computer gestützten Diabetes Risikomanagement Systems auf Compliance und Outcome untersuchen. Im Fokus der Forschungen liegt die Analyse des Einflusses auf das Risikoprofil der Patienten bezüglich ihrer diabetische Stoffwechsellage und Diabeteskomplikationen , der Veränderung medizinischer Parameter sowie auf der Patienten-Selbsteinschätzung zum Therapieerfolg.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.