Beschreibung der Studie

Zum wichtigsten Kriterium für die Diagnose eines Herzinfarktes gehört neben den Beschwerden und dem Elektrokardiogramm (EKG) der Anstieg von sogenannten Infarktmarkern im Blut, die das Absterben von Herzmuskelzellen anzeigen. Zu diesen Infarktmarkern gehöret das kardiale Troponin. Der Troponinanstieg ist hochspezifisch für ein Infarktereignis, auch wenn das EKG keine typischen Anzeichen erkennen lässt. Ein Troponinanstieg ist etwa 6 Stunden nach Infarktbeginn nachweisbar, so dass bei Beschwerden bislang 2 Messungen im Abstand von 6 Stunden zum Ausschluss eines Herzinfarktes benötigt wurden. Durch die Weiterentwicklung der Troponintests über die letzten Jahre konnte deren Messgenauigkeit (Sensitivität) deutlich gesteigert werden. Diese Verbesserung ermöglicht nun einen Troponinanstieg bereits 1 Stunden nach Infarktbeginn nachzuweisen. In den aktuellen Richtlinien zur Diagnostik eines Herzinfarktes wird aus diesem Grund nun empfohlen 2 Messungen im Abstand von nur 1 Stunde vorzunehmen. Ziel dieser prospektiven Analyse ist es, den neuen 1 Stunden Troponin-Diagnose-Algorithmus für Herzinfarkte im klinischen Alltag zu überprüfen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Diagnose eines akuten Myokardinfarktes gemäss Universal Definition of Myocardial Infarction Zentrale Kriterien: Nachweis von Anstieg und/oder Abfall der Konzentration eines kardialen Biomarkers (kardiales Troponin) zusammen mit Zeichen für Ischämie: entweder klinische Symptome einer Ischämie oder neue oder mutmaßlich neue ST-Strecken-T-Wellen (ST-T)-Veränderungen oder neuer Linksschenkelblock (LSB) im 12-Kanal-EKG oder Hinweis für einen neu aufgetretenen Verlust von vitalem Myokard oder für neu aufgetretene regionale Wandbewegungsstörungen in der Bildgebung oder Nachweis eines intrakoronaren Thrombus durch Angiographie.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 1532
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitäts-Herzzentrum Freiburg Bad Krozingen, Klinik für Kardiologie und Angiologie II

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Ausschluss eines akuten Myokardinfarktes erforderlich wegen:
  • akut aufgetretenen oder innerhalb der letzten 24 Stunden sich verändernden thorakalen Beschwerden, die als Angina pectoris oder einer equivalenten Symptomatik eingestuft werden können
  • neu oder vermutlich neu aufgetretenen ischämie-verdächtigen EKG-Veränderungen
  • neu oder vermutlich neu aufgetretenen ischämie-verdächtigen Veränderungen bei der Bildgebung
  • verfügbare Troponinbestimmung bei Erstkontakt, sowie nach 1 h

Ausschlusskriterien

  • Fehlende Troponinmessung nach 1 Stunde
  • Thorakale Beschwerden die länger als 24 Stunden zurückliegen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Herzinfarkt-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der Diagnostik des akuten Myokardinfarktes stellt neben der Klinik, dem EKG und der kardialen Bildgebung das kardiale Troponin das zentrale Diagnosekriterium dar. Durch die Weiterentwicklung der Troponinassays über die letzten Jahre konnte deren Sensitivität deutlich gesteigert werden. Dies erlaubt nun auch die exakte Detektion von sehr geringen Änderungen des kardialen Troponins im Blut. Diese Verbesserung der Sensitivität ermöglicht eine Verkürzung des Abstandes zwischen zwei Troponinmessungen, die zum sicheren Nachweis bw. Ausschluss eines Myokardinfarktes benötigt werden. Es konnte gezeigt werden, dass ein Abstand von 1 bzw 3 Stunden eine vergleichbare diagnostische Genauigkeit aufweisen wie die bislang empfohlenen mind 6 Stunden Abstand. In den neuen 2015 Guidelines der European Society of Cardiology für akute Nicht ST-Hebungs-Koronarsyndrome wird nun ein 1 Stunden Troponin-Diagnose-Algorithmus empfohlen. Ziel dieser prospektiven Analyse ist es, den neuen 1 Stunden Troponin-Diagnose-Algorithmus für den akuten Nicht ST-Hebungs Myokardinfarkt der European Society of Cardiology im klinischen Alltag zu validieren.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.