Beschreibung der Studie

Die Behandlung mit SLEEPYwave gehört wie die Resonanzkopplung und Bioresonanz zur physikalischen Informationsmedizin und ist eine Therapie, bei der unterschiedliche Frequenzen abgegeben werden. Es besteht die These, dass diese Schwingungen auf den Körper einwirken und die Signalverarbeitung beim Menschen harmonisieren. Hierbei wird vermutet, dass die Wirkung insbesondere durch eine positive Einwirkung der Frequenzen auf die Nervenzellen erfolgt. Letztendlich sind die Wirkmechanismen noch ungeklärt, so dass die Behandlung auf positive Erfahrungen mit der Bioresonanz bzw. Resonanzkopplung beruht. Bisher ist die Resonanzkopplung in einem Vorläufermodell, dem MIDIwave, erfolgreich eingesetzt worden. SLEEPYwave sendet tagsüber die Schwingungen wie MIDIwave aus, ist jedoch noch durch die abendlichen Schwingungen ergänzt worden, die nach Einschalten des Abendmodus ein beruhigendes Schwingungsprofil aussendet.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Erfolgreiche Behandlung der Insomnie nach 8 Wochen mit Besserung des Pittsburgh Schlafqualitäts-Index (PSQI) um 3 Punkte oder Normalisierung des PSQI auf normale Werte (<5 Punkte)
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 134
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle HealthBalance AG

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten zwischen 18 – 75 Jahren
  • Patienten mit klinischer Diagnose einer Insomnie
  • Kein klinischer Verdacht auf eine organische Dyssomnie
  • Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung des Patienten

Ausschlusskriterien

  • Bekannte obstruktive oder zentrale Schlafapnoe bzw. Dyssomnie
  • Restless-Legs-Syndrom / klinisch relevante PLMD (Periodic Leg Movement Disorder)
  • Drogen-, Schlafmittel- oder Alkoholabusus
  • Einnahme von Psychopharmaka
  • Depression oder andere psychische Erkrankungen innerhalb der letzten 12 Monate
  • Herzinsuffizienz; Ejektionsfraktion < 40%
  • Exacerbierte COPD / Asthma bronchiale
  • Schichttätigkeit oder regelmäßige Zeitzonenwechsel (z.B. Flugbegleiter, häufige Geschäftsreisen, etc.)
  • Nicht ausgeheilte maligne Erkrankungen
  • Schwere Systemerkrankungen (z.B. Autoimmunerkrankungen, chronisch-entzündliche Erkrankungen, etc.)
  • Endokrinologische Erkrankungen (z.B. unkontrollierte Schilddrüsenerkrankungen, Morbus Cushing, hypophysäre Erkrankungen)
  • Schwangerschaft oder fehlende Empfängnisverhütungsmaßnahmen bei bestehender Partnerschaft
  • Stillzeit
  • Mangelnde Deutschkenntnisse
  • Kognitive Defizite / Demenz
  • Teilnahme an einer anderen Studie
  • Personen, die in einem Abhängig- oder Beschäftigungsverhältnis zum Sponsor oder Prüfer stehen
  • Inhaftierte oder unmündige Patienten

Adressen und Kontakt

Praxis, Lindlar

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Lindlar via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Kempen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Kempen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Inden

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Inden via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

SLEEPYwave gehört wie die Resonanzkopplung und Bioresonanz zur physikalischen Informationsmedizin und ist eine Therapie, bei der unterschiedliche Frequenzen abgegeben werden. Es besteht die These, dass diese Schwingungen auf den Körper einwirken und die Signalverarbeitung beim Menschen harmonisieren. Hierbei wird vermutet, dass die Wirkung insbesondere durch eine positive Einwirkung der Frequenzen auf die Nervenzellen erfolgt. Letztendlich sind die Wirkmechanismen noch ungeklärt, so dass die Behandlung auf positive Erfahrungen mit der Bioresonanz bzw. Resonanzkopplung beruht. Bisher ist die Resonanzkopplung in einem Vorläufermodell, dem MIDIwave, erfolgreich eingesetzt worden. SLEEPYwave emittiert tagsüber die Schwingungen wie MIDIwave, ist jedoch noch durch die abendlichen Schwingungen ergänzt worden, die nach Einschalten des Abendmodus ein beruhigendes Schwingungsprofil aussendet.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.