Beschreibung der Studie

Das Ziel ist es, ein bundesweites Register für Patienten mit hepatischer Enzephalopathie aufzubauen um den natürlichen Verlauf zu dokumentieren. Hierbei werden alle Patienten eingeschlossen, die eine dokumentierte klinisch-manifeste HE in den letzten 3 Monaten vor Einschluss in das Register hatten. Die Patienten werden unabhängig von der Therapie eingeschlossen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Zeitraum bis zur erneuten stationären Aufnahme wegen akuter Episoden einer klinisch manifesten hepatischen Enzephalopatie
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 250
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Norgine
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten (>18 Jahre) mit symptomatischer hepatischer Enzephalopathie, die in den letzten 3 Monaten eine stationäre Behandlung erforderte

Ausschlusskriterien

  • Hospitalisierung bei Registereinschluss.
  • Es sollten max. 50 Patienten mit MELD > 20 eingeschlossen werden (Sollte dies die Rekrutierung stark negativ beeinflussen, kann die Anzahl heraufgesetzt werden).

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Leberversagen-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die hepatische Enzephalopathie (HE) ist ein neuropsychiatrisches Krankheitsbild, das im Gefolge akuter und chronischer Leberkrankheiten auftreten kann. Pathophysiologisch ist die Erkrankung die klinische Manifestation eines geringgradigen, chronischen Gliaödems, welches zu Änderungen der Astrozytenfunktion mit nachfolgender Störung der glioneuronalen Kommunikation führt. Während die Diagnose der höhergradigen Formen der Erkrankung anhand des klinischen Bildes erfolgt, sind zur Aufdeckung der geringgradigen Formen HE psychometrische und neurophysiologische Tests erforderlich. Die Erkrankung hat wesentlichen Einfluss auf die Lebensqualität und die Überlebenswahrscheinlichkeiten der betroffenen Patienten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: