Beschreibung der Studie

Untersucht werden soll die Verarbeitung emotionaler Reize bei Erwachsenen mit ADHS und gesunden Kontrollprobanden. Die Studie soll zu einem besseren Verständnis dieser Prozesse beitragen und Hinweise auf die Ursache von Defiziten in der Emotionsregulation geben.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Reaktionszeiten und Fehler in der Dot-Probe
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Klinische Psychologie und PsychotherapieInstitut für PsychologieChristian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • in der Patientengruppe Diagnose einer ADHS

Ausschlusskriterien

  • hirnorganische Störungen, Schizophrenie, bipolare Erkrankungen, schwere depressive Episode, Zwangsstörungen, Substanzabhängigkeit, Suizidalität

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Hyperaktivitätsstörung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Untersuchung der frühen emotionalen Reizwahrnehmung bei Erwachsenen mit ADHS mittels des Dot-Probe Paradigmas.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: