Beschreibung der Studie

Weichteilsarkome sind maligne Tumopre mesenchymaler Herkunft. Diese Studie untersucht zum Einen das Vorhandensein des SYT-SSX-Fusionsgen-Transkripts in Mikrovesikeln, welche durch Synovialsarkomzellen abgegeben werden, sowie deren Rolle als Biomarker für Synovialsarkome. Weiterhin werden miRNA-Profile von Patienten mit Synovialsarkom erstellt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Detektion des SYT-SSX Fusionsgen als Biomarker für Synovialsarkome
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Forschungskommission Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Synovialsarkom, Liposarkom, Ewing Sarkom, Myxoides malignes fibröses Histiozytom, Leiomyosarkom, extraskelettales myxoides Chondrosarkom, pleomorphes /undifferenziertes Sarkom, Myxoides Fibrosarkom, Spindelzell-Sarkom, Maligner Peripherer Nervenscheidentumor, Intimasarkom der Pulmonalarterie

Ausschlusskriterien

  • andere maligne Erkrankungen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Bösartiger Weichteiltumor-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Weichteilsarkome sind maligne Tumopre mesenchymaler Herkunft. Diese Studie untersucht zum Einen das Vorhandensein des SYT-SSX-Fusionsgen-Transkripts in Mikrovesikeln, welche durch Synovialsarkomzellen abgegeben werden, sowie deren Rolle als Biomarker für Synovialsarkome. Weiterhin werden miRNA-Profile von Patienten mit Synovialsarkom erstellt. Den Studienpatienten werden dabei nach Aufklärung und schriftlicher Einwilligung im Rahmen regulärer Blutentnahmen während ihrer Behandlung oder Nachsorgeterminen peripheres Blut entnommen. Mittels nested qPCR, qPCR, nested PCR und ddPCR wird der Nachweis des tumorspezifischen Fusionsgens im Plasma durchgeführt. Außerdem wird miRNA aus Vollblut sowie aus zellfreiem Serum gewonnen, um miRNA-Profile als Biomarker für Patienten mit Synovialsarkomen zu erstellen. Weiterhin sollen miRNA-Profile von Patienten mit Liposarkom im Vergleich zu gesunden Kontrollpersonen, Patienten mit benignen Tumoren (Lipomen) und Patienten mit anderen Weichteilsarkom-Subtypen erstellt werden und zell-spezifische Mikrovesikel als Biomarker für Weichteilsarkomerkrankungen untersucht werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: