Beschreibung der Studie

Eine Patientenschulung für nicht-dialysepflichtige Nierenkranke wird entwickelt und evaluiert werden. Das Ziel ist es, die Patienten durch Information und Motivation den Lebensstil Nierengerecht anzupassen und somit dem Zeitpunkt des Eintretens der Dialyse hinauszuzögern.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Der primäre Endpunkt ist die Evaluation der renalen Funktion mittels Kreatinin und GFR-Progression, krankheitsbezogenes Wissen (Nierenfragebogen Wissen) und Blutdruckwerte Messzeitpunkte sind vor Beginn der Schulung, nach Beenden der Schulung und nach 12 Monaten für die Schulungspatienten. Für die Patienten in der Kontrollgruppe sind die Messzeitpunkte am Tag der Rekrutierung und nach 12 Monaten.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 280
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Gemeinschaftspraxis A. Conze/Dr. J. Mahlmeister

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Bekannte progrediente Nierenerkrankung (Kreatininwerte zwischen 1,0 für Frauen und 1,3 für Männer und 8,0 mg/dl für beide, bestimmt durch ein Routinelabor), Alter zwischen 21 und 75 Jahre, oder path. GFR, berechnet nach der CKD-Formel, kleiner 90ml7min/1,73m² und arterielle Hypertonie, die eine medikamentöse Therapie erforderlich macht.

Ausschlusskriterien

  • Akute Behandlungsbedürftige Komplikationen wie Infektionen, Herzinfarkte o ä,
  • Patienten die akuter psychologischer Krisenintervention bedürfen,
  • nicht-schulungsfähige Patienten auf Grund mangelnde Deutschkenntnisse oder

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Diese Studie ist eine prospektive kontrollgruppenkontrollierte Studie, die die Evaluation eines neu-entwickeltes Nierenschulungsprogramms durchführt. Die Patienten werden aus den Hausarztpraxen eines hausärztlichen Qualitätszirkels im unterfränkischen Bad Brückenau rekrutiert. Verglichen wird zwischen den Gruppen der Verlauf in Nierenerkrankung anhand von Kreatininwerten und weitere Variablen (u a. Blutdruckwerte, Lebensqualität, Wissen, Dialysebeginn, Mortalität). In einer 8-stündigen Schulung werden die Patienten über ihrer Erkrankung medizinisch, ernährungs-technisch und sozialmedizinisch informiert. Sie werden über die Information der Verhaltensweisen motiviert zur Verhaltensänderung und eingeführt in die Stressbewältigung.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.