Beschreibung der Studie

Bei ESCApreschool geht es darum herauszufinden, wie man Vorschulkindern, die Probleme mit der Aufmerksamkeit haben, sehr unruhig oder impulsiv sind oder einen sehr starken Bewegungsdrang haben, am besten helfen kann. Dafür wurde ein neues Behandlungsprogramm entwickelt, das „gestuft“ und „adaptiv“ ist. Das heißt, wir fangen so klein und niedrigschwellig wie möglich an und erst, wenn sich zeigt, dass das nicht ausreicht, werden intensivere Behandlungen in der Ambulanz unserer Klinik durchgeführt. Die Behandlung bei ESCApreschool beginnt mit einem Selbsthilfepro­gramm für die Eltern und ErzieherInnen des Kindes, also mit ein paar Heftchen, die die Eltern lesen und bearbeiten müssen, sowie ein paar begleitenden Telefonaten. Nur wenn das dem Kind nicht hilft, werden weitere Behandlungen durchgeführt. Das kann ein spezielles und intensives Training für die Eltern und den/die Erzieher/in des Kindes sein oder aber eine normale kinder- und jugendpsychiatrische bzw. -psychotherapeutische Behandlung des Kindes und der Familie. Weil wir herausfinden wollen, welche dieser Behandlungen bei welchen Kindern am besten hilft, haben wir eine Studie entworfen. Wer alle Kriterien der Studienteilnahme erfüllt (das wird bei einem Screening vor Studienbeginn überprüft), hat die Möglichkeit, an der Behandlungstudie teilzunehmen. Welche der Behandlungsbausteine wann angeboten werden, hängt vom Studienablauf ab; Familien können sich die Behandlungen nicht aussuchen. Die Studie dauert insgesamt, je nach Ablauf, 12 oder 15 Monate und umfasst die Behandlungen und regelmäßige Befragungen der Eltern und Erzieher/innen. (Amendment mit Zustimmung der EK bzgl. Einschlusskriterien)

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Veränderung des kombinierten ADHS-/ODD Scores (verblindetes Rating anhand eines eines Elterninterviews, Diagnostic Check List, DCL-ADHS/SSV Parent) von T1 (Baseline) zu T2 (nach 3/6 Monaten), T3 (nach 6/9 Monaten) und T4 (nach 12/15 Monaten).
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Berlin
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter: 3 Jahre bis 6 Jahre
  • Besuch eines Kindergartens / einer Kindertagesstätte
  • ADHS (DSM-5)-Diagnose oder eine Oppositionelle Störung mit ausgeprägten Problemen der Aufmerksamkeit und Hyperaktivität, anhand eines Checklist-basierten klinischen Urteils
  • Informed Consent des/der Erziehungsbrechtigten und ggfs. eine/r ErzieherIn, Einverständnis des Kindes

Ausschlusskriterien

  • IQ < 80,
  • tiefgreifende Entwicklungsstörung, Schizophrenie, Bipolare Störung, schwere depressive Episode
  • unzureichende elterliche Kenntnisse der deutschen Sprache
  • aktuelle Einnahme von Psychopharmaka.
  • zum Zeitpunkt des Studieneinschlusses intensive psychotherapeutische Behandlung

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum, Würzburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Würzburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mannheim via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Universitätsklinikum, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Universitätsklinikum, Tübingen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Tübingen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Klinik, Hamm

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hamm via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Universitätsklinikum, Marburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Marburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

ESCApreschool untersucht die Wirksamkeit eines individualisierten, stufenweisen Behandlungsansatzes, der auf evidenzbasierten niedrigschwelligen Interventionen für ADHS-Patienten im Vorschulalter (drei bis sechs Jahre) basiert. Es werden Between- und Within-Subject-Vergleiche zur Analyse herangezogen. Zudem sollen Machbarkeit und Implementierbarkeit (Feasibility) des stufenweisen Behandlungsprogramms in der Routineversorgung untersucht werden. Es sollen unterschiedliche Behandlungsstrategien erprobt werden. Angebotene Interventionen richten sich danach, wie gut der Patient auf die vorangegangene Intervention angesprochen hatte. Die Befunde sollen dazu beitragen, individualisierte Behandlungsstrategien für nicht pharmakologische Interventionen bei Kleinkindern mit ADHS zu verbessern. Die Evaluation eines stufenweisen Behandlungsansatzes ist insbesondere für die klinische Routineversorgung relevant. Die Ergebnisse der Studie können dazu beitragen, den Zugang zu Behandlungen zu erleichtern, die Versorgung zu verbessern und die Kosteneffizienz von ADHS-Behandlungen zu verbessern.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.