Beschreibung der Studie

Im Rahmen der Studie sollen Patienten mit Morbus Crohn und vorliegender Verengungsstelle im Magen-Darm-Trakt untersucht werden, wenn eine endoskopische Therapie der Stenose durch Ballonerweiterung durchgeführt werden soll. Es sollen nur Patienten eingeschlossen werden, bei denen noch nie zuvor eine Ballonerweiterung vorgenommen wurde. 1 und 2 Jahre nach der Ballonerweiterung wird abgefragt, welche Ereignisse in der Zwischenzeit aufgetreten sind. Nach Möglichkeit soll der Patient innerhalb der Studienbeobachtung von zwei Jahren möglichst vom gleichen Ärzteteam behandelt werden. Ausschlusskriterien für die Studie sind: Patienten mit vorangegangenen Ballonerweiterungen, Verengungen > 5 cm, Geschwüre oder Fisteln in der Verengung.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Das Ziel der Studie ist die Ermittlung des Langzeiterfolgs der endoskopischen Ballondilatation definiert als chirurgiefreie und re-dilatations-freie Zeit nach Erst-Dilatation, das Follow-up beträgt 2 Jahre.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 150
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Charité - Universitätsmedizin BerlinCampus Benjamin Franklin Med. Klinik für Gastroenterologie

Finden Sie die richtige Morbus Crohn-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit M. Crohn zwischen 18-80 Jahren
  • Vorliegen einer symptomatischen Crohn-Stenose (erwartet werden 80-90% Anastomosenstenosen und 10-20% Stenosen bei nicht-voroperierten Patienten); die nicht vorbehandelt ist (Erst-Dilatation)
  • Schriftliches Einverständnis der Patienten

Ausschlusskriterien

  • Patienten mit vorangegangenen Dilatationstherapien
  • Langstreckige Stenosen > 5 cm
  • Fistel/ausgeprägte Ulzera im Stenosenbereich

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Erstmals sollten prospektiv in mehreren Zentren Patienten mit Morbus Crohn und Erst-Dilatation einer symptomatischen Crohn-Stenose erfasst werden. Einschlusskriterien: 1. Patienten mit M. Crohn zwischen 18-80 Jahren 2. Vorliegen einer symptomatischen Crohn-Stenose (erwartet werden 80-90% Anastomosenstenosen und 10-20% Stenosen bei nicht-voroperierten Patienten); die nicht vorbehandelt ist (Erst-Dilatation) 3. Schriftliches Einverständnis der Patienten Ausschlusskriterien: 1. Patienten mit vorangegangenen Dilatationstherapien 2. Langstreckige Stenosen > 5 cm 3. Fistel/ausgeprägte Ulzera im Stenosenbereich Beobachtungsdauer: 2 Jahre

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: