Beschreibung der Studie

Tumorhypoxie ist ein weit verbreitetes Charakteristikum in Plattenepithelkarzinomen des HNO Bereichs. Tumorhypoxie korreliert mit schlechterem Therapieansprechen im Rahmen einer Strahlentherapie. Ziel ist die Erfassung der Tumorhypoxie und deren zeitliche Veränderung unter Therapie.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Verlauf der im PET ermittelten Tumorhypoxie in Woche 0, Woche 2 und Woche 5 der Radiochemotherapie mittels SUV und hypoxischem Volumina - Verlauf der im MRT ermittelten Parameter zu Perfusion, Diffusion und Oxygenierung in Woche 0, 2 und 5 der Radiochemotherapie mittels ADC, ktrans
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 33
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Klinik für Strahlenheilkunde, Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Histo - oder zytologisch gesichertes Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle, des Hypopharynx oder des Larynx
  • Stadium III / IV (M0)
  • ECOG Performance Status 0 oder 1
  • Zweidimensional messbarer Tumor >= 2cm in wenigstens einer Dimension
  • Alter >= 18 Jahre
  • Ausreichende hämatologische Funktion (Hb > 9 g/dl, Thrombozyten >= 100X 10 9/l, ANC >= 1.5 X 10 9 / l)
  • Ausreichende Nierenfunktion (Kreatinin - Clearance >= 50 ml/min)
  • Ausreichende Leberfunktion (AST, ALT und Gesamtbilirubin <= 2X ULN)
  • Ausreichenden metabolische Funktion (u.a. Mg >= LLN)
  • Schriftliches Einverständnis

Ausschlusskriterien

  • Vorangegangene Anti -EGFR- Antikörpertherapie oder Behandlung mit small molecule tyrosinekinase inhibitoren
  • Vorangegangene Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung für die in der Studie relevanten malignen Erkrankungen
  • Prophylaktische Tracheostomie
  • Andere bekannte klinisch signifikante Erkrankungen (kardiovaskulär, pulmonal, Infektionen wie HIV, HCV, HBV, …)
  • Schwangere oder stillende Frauen
  • Jede Art von Behinderung, welche die Compliance oder Fähigkeit des Patienten beeinträchtigt, schriftliches Einverständnis zu geben

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Zungenkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Evaluierung von 18F-MISO-PET deterktierbaren Veränderungen in Ausbreitung und Verteilung hypoxischer Subvolumina in Hals-Kopf-Tumoren bei Patienten unter Radio(chemo)therapie

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.