Beschreibung der Studie

In dieser Studie erfolgt eine Nachbefragung von 60 Patienten bezüglich der längerfristigen gesundheitlichen Entwicklung. In der zugrundeliegenden klinischen Studie wurde eine spezifische Psychotherapie für chronische Depression, das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP), mit einer psychopharmakologischen Behandlung mit Escitalopram (ESC) verglichen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel depressive Symptomatik nach Ablauf von mindestens 2 Jahren seit Studienende ermittelt via IDS
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 60
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Uniklinikum FreiburgKlinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Es werden nur Patienten eingeschlossen, welche an der Hauptstudie teilgenommen hatten.
  • Die Einschlusskriterien der Hauptstudie:
  • 18-65 Jahre alt;
  • DSM-IV Kriterien für chronische Depression (mit der Modifikation von mind. 1 Jahr dauer; oder rez. depr. Störung mit mind. 3. Episode, wobei die letzte nicht länger als 2.5 Jahre zurückliegt). Ein wert von mind. 18 Punkten im MADRS. Keine Medikation seit mind. 2 Wochen. Fließend in Deutsch und schriftliche Einwilligung zur Teilnahme.

Ausschlusskriterien

  • Dies ist eine Follow-Up Untersuchung, nur Patienten der Mutter-Studie wurden inkludiert.
  • In der Mutter-Studie ausgeschlossen wurden patienten mit:
  • akutem suizidrisiko
  • psychotische Symptome in der vorgeschichte
  • bipolare Störung
  • Sucht (Missbrauch oder Abhängigkeit)
  • schizoide, antisoziale oder Borderline PS
  • ernstzunehmende somat. Erkrankung
  • ernste kogn. Einschränkungen/Demenz
  • Keine Response auf CBASP oder Escitalopram im Rahmen einer klinischen Studie

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Affektive Störung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Das aktuelle Studienvorhaben stellt sich als Nachbefragung zur bereits abgeschlossenen Hauptstudie dar (08.2008-12.2012). In dieser wurde eine spezifische Psychotherapie für chronische Depression, das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP), mit einer psychopharmakologischen Behandlung mit Escitalopram (ESC) verglichen. 60 Patienten mit chronischer Depression erhielten in jeweils einem dieser beiden Behandlungsarme eine achtwöchige Akutbehandlung, daran anschließend eine 20-wöchige Erhaltungstherapie. In dem Fall, dass sich die Patienten zum Ende der Akutbehandlung in ihrer depressiven Symptomatik nicht um mind. 20% gebessert hatten (non-improvement), erhielten sie anschließend zusätzlich die jeweils andere Therapieform (Kombinationstherapie CBASP + ESC).

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: