Beschreibung der Studie

Der Hauptzweck dieser Studie ist die Wirksamkeit von einem auf Verhaltensumkehr basierenden Behandlungsprogramms, verglichen zu einer alternativen Behandlung, die auf die Aktivierung von Ressourcen bei Kindern und Jugendlichen mit einer Tic-Störung von 8 bis 18 Jahren abzielt, zu bewerten.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Änderung von Baseline in der Symptom Checkliste für Tic-Symptome (FBB-TIC, Elternbewertung) in Woche 6, 16 und 24; Zeitrahmen: 8 Wochen (T1), 16 Wochen (T2) und 24 Wochen (T3); Die FBB-TIC wird verwendet, um Tic-Symptome gemäß der DSM-IV und der ICD-10, bewertet von den Eltern, zu beurteilen - Änderung der Lebensqualität (Tic-HRQoL-FBB) (Elternbewertung); Zeitrahmen: 8 Wochen (T1) und 24 Wochen (T3); Der Tic-HRQoL-FBB wird verwendet, um die Einschränkung und die Lebensqualität durch die Tic-Symptome und andere komorbide (begleitende) Symptome, bewertet von den Eltern, zu beurteilen
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • 8-18 Jahre
  • Diagnose eines chronischen motorischen oder sprachlichen Tics (F95.1) oder Tourette-Syndrom (F95.2)
  • YGTSS Gesamtpunktzahl F95.2>13, F95.1>9
  • Tics sind die Hauptprobleme
  • Intelligenz IQ>80
  • Bei Einnahme von Medikamenten, muss diese für mindestens einen Monat bei medikamentös behandelten Patienten stabil gewesen sein
  • Keine Änderung der medikamentösen Behandlung geplant
  • Fähigkeit an wöchentlichen ambulanten Behandlungen teilzunehmen
  • Zustimmung zur Randomisierung

Ausschlusskriterien

  • Diagnose einer Autismus-Spektrum-Störung oder Psychose, parallel andauernde Psychotherapie der Tics oder Komorbidität

Adressen und Kontakt

University Hospital of Cologne, Department of Childhood and Adolescent Psychiatry and Psychotherapy, Cologne

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Cologne via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Wissenschaftliche Kurzbeschreibung in englischer Sprache verfügbar

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.