Beschreibung der Studie

Die Darmflora (= Gesamtheit aller Darmkeime) hat zahlreiche Effekte auf die Gesundheit. Aktuelle Studien zeigen, dass sich die Darmflora günstig auf Gewicht und Stoffwechselerkrankungen wie Zuckerkrankheit auswirken kann. In der aktuellen Untersuchung soll der Effekt einer Nahrungsergänzung mit Prä-und Probiotika auf Gewicht, Blutfettwerte und Blutzuckerspiegel geprüft werden. Probiotika sind lebende Bakterien, die den Dickdarm besiedeln und günstige Effekte auf die Gesundheit haben können. Präbiotika sind Nahrungsergänzungsmittel mit pflanzlichen Inhaltsstoffen, die sich günstig auf die Darmbakterien auswirken können. Wir gehen davon aus, dass die Anwendung eines der beiden Studienpräparate zu einer stärkeren Gewichtsreduktion, einer deutlicheren Senkung des Blutzucker- sowie des Triglycerid- und Cholesterinspiegels führt, als das Plazebo.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Gewichtsreduktion nach 4, 8 und 12 Wochen
Status Teilnahme nicht mehr möglich
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung, Placebo
Finanzierungsquelle Post Apotheke

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Studienteilnehmer im Stadium der Präadipositas (BMI 25 – 29,9) bzw. Adipositas (BMI ≥ 30)

Ausschlusskriterien

  • Immunsuppression, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Schwangerschaft, aktuelle Antibiotikatherapie

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Diabetes mellitus-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Durch einzelne Prä- und Probiotika lassen sich, wie aus mehreren Studien hervorgeht, statistisch signifikante Änderung in der Zusammensetzung der Darmflora erzielen. Es ist bekannt, dass das Mikrobiom Einfluss auf Körpergewicht, Blutzuckerspiegel und das Lipidprofil hat. In der Studie soll der Einfluss zweier Synbiotika auf Körpergewicht, Blutzucker, Lipidprofil und Änderungen in der Zusammensetzung der Darmflora an 20 übergewichtigen Probanden, die 12 Wochen lang eines der zwei Synbiotika erhalten, verglichen werden mit 10 Studienteilnehmern, die ein Plazebo bekommen. Studienhypothese: UK-Darmflora bzw. das Studienpräparat sind in Bezug auf Gewichtsreduktion, Senkung des Blutzucker- sowie des Triglycerid- und Cholesterinspiegels dem Plazebo überlegen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.