Beschreibung der Studie

Das ist eine klinische Studie, in der 2 Möglichkeiten des Brustkorb-Verschlusses nach Entfernung eines krankhaften Lungenbefundes verglichen werden. Untersucht werden die postoperativen Verläufe nach einer Schlüsselloch-Operation am Brustkorb mit Anlage einer Brustkorbdrainage und ohne Anlage einer Brustkorbdrainage am Ende des Eingriffs. Das Ziel der Studie ist, nachzuweisen, dass durch die Vermeidung einer Brustkorbdrainage, postoperativ weniger Schmerzen und ein kürzerer Krankenhausaufenthalt resultieren.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Dauer des postoperativen Krankenhausaufenthaltes
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 74
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle SRH-Waldklinikum Gera

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • alle videothorakoskopischen Keil- (Wedge-) Resektionen an der Lunge

Ausschlusskriterien

  • pulmonale Herdbefunde über 3 cm Durchmesser
  • Herdlage tiefer als Herddurchmesser unterhalb der Pleura visceralis
  • mehr als zwei Wedge-Resektionen
  • intraoperative Konversion zur Thorakotomie
  • VATS – Lobektomie
  • Lungenvolumenreduktionschirurgie
  • Bullektomie bei bullösem Lungenemphysem
  • präoperativer Pleuraerguss
  • präoperativer Pneumothorax
  • Pleurodeseverfahren
  • Pleuraempyem
  • intraoperativ sichtbare Verletzung der Pleura visceralis
  • intraoperative Luftfistel (Test mit Unterwasser-Probe) oder direktes postoperatives Luft- Leck von über 100 ml/h unter Sog vom minus 20 cm Wassersäule
  • Thoraxtrauma

Adressen und Kontakt

Klink für Thorax und Gefäßchirurgie, Gera

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Gera via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Untersucht werden die postoperativen Verläufe nach einer videothorakoskopischen Lungenparenchymresektion (wedge- oder Keilresektion) mit Anlage einer Brustkorbdrainage und ohne Anlage einer Brustkorbdrainage am Ende des Eingriffs. Bis auf die Drainageanlage/ bzw. Nicht-Anlage ist der operative Eingriff identisch.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.