Beschreibung der Studie

Die FatiGo-Studie soll die sofortige Wirksamkeit betreuter und zielgerichteter Trainingstherapie auf das Fatigue-Syndrom untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Ziel dieser Studie ist die Evaluation der unmittelbaren Wirksamkeit zielgerichteter Bewegungstherapie mit professioneller Supervision durch verschiedene Interventionen auf das Fatigue-Syndrom. 1 HADS Der HADS Fragebogen wurde in Studien mit onkologischen Patienten entwickelt um das psychische Wohlbefinden zu ermitteln. Die Items beinhalten Fra-gen zu Angst und Depression. Am Ende ergeben sich zwei Subskalen HADS-D-Angstwert = Summe A1 bis A7 und HADS-S-Depressionswert = Summe D1 bis D7. Der Fragebogen wird bei der Ersttestung (Pre-Assesment) und bei der Abschlusstestung ( nach den 4 Wochen Training)ausgefüllt. 10.3.2 MFI20 Dies ist ein Beurteilungsbogen zur Fatigue-Symptomatik. Der Fragebogen beinhaltet 20 Fragen, die auf einer Skala von 1 (ja, das trifft zu) bis 5 (nein, das trifft nicht zu) zu beantworten sind. Der Fragebogen soll einmal pro Woche ausgefüllt werden. 10.3.3. Freiburger Fragebogen Dieser Fragebogen konzentriert sich auf körperliche Aktivität. Der Fragebogen beinhaltet 8 Fragen welche die körperlichen Aktivitäten der letzten Woche berücksichtigen. Die Fragen müssen mit „ja“ und „nein“ und „Häufigkeit“ beantwortet werden. Am Ende ergibt sich ein Gesamtpunktestand und ein Sportpunktestand, die sich in drei verschiedenen Beurteilungskategorien einordnen lassen.Der Fragebogen soll einmal pro Woche ausgefüllt werden. 10.3.4 VAS Von allen Probanden wird mit der VAS-Skala 3 mal täglich, innerhalb der 4 Wochen ihres Trainings (1 Stunde, 5 Stunden und 10 Stunden nach dem Aufstehen sowie vor und nach jeder Trainingseinheit) der Fatigue-Zustand abgefragt. Die TeilnahmerInnen kreuzen hierzu auf einer Skala von 1 bis 10 ihre aktuelle Befindlichkeit an. Instatt des Bewegungstagebuches, welches die Patienten zusätzlich täglich ausfüllen sollen, können sie auch ( wenn ausreichend vorhanden) ein Senseware Band bekommen. Dieses zeichnet wichtige physiologische Paramter auf.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 125
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Deutsche Sporthochschule Köln

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit einer malignen Erkrankung (alle Entitäten)
  • Patienten in der Nachsorge
  • Fatigue-Syndrom VAS 1-7
  • abgeschlossene Chemotherapie
  • Alter >= 18 Jahren
  • schriftliche und gültige Einverständniserklärung des Patienten

Ausschlusskriterien

  • Fatigue-Syndrom >7;
  • Alter >75 Jahren;
  • palliative Patienten mit einer fortgeschrittenen Krebserkrankung;
  • laufende Chemotherapie:
  • andere Erkrankungen die eine Fatigue bewirken;
  • mehr als drei METS für eine typische Woche ( Freibuger FB SHort Version):
  • alle Krankheitssituationen, die eine sportliche Aktivität nicht erlauben, insbesondere:
  • klinisch manifeste Herzinsuffizienz ( NYHA III-IV),
  • respiratorische Global und Partialinsuffizienz,
  • dauerhafte Thrombozytopenien, angeborene oder erworbene Thrombozytopathien oder Gerinnungsstörungen;
  • fehlende Bereitschaft zur Speicherung und Weitergabe der persönlichen Krankheitsdaten im Rahmen des Protokolls;
  • symptomatische KHK;
  • schwere therapierefraktäre Hypertonie;
  • nicht einstellbare COPD;
  • unkontrolliertes cerebrales Krampfleiden;
  • Metastasen;
  • Teilnahme an einer anderen SportStudie;
  • medizinische oder psychische Verfassung, die es nach Meinung des Prüfarztes nicht zulässt, dass der Patient an der Studie teilnimmt oder eine rechtskräftige Unterschrift der Einverständniserklärung leistet

Adressen und Kontakt

Praxis, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Universitätsklinikum, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Prospektive, randomisierte und kontrollierte Studie zur Evaluation der unmittelbaren Wirksamkeit zielgerichtetre Bewegungstherapie auf das Fatigue Syndrom. Die insgesamt 120 Patienten werden in fünf Gruppen verteilt. Dabei unterscheiden sich Ausdauer und Kraftgruppen mit jeweils moderate und hoher Intensität und eine Kontrollgrupe. Das Training findet supervidiert in der Onkologischen Trainings- und Bewegungstherapie über einen Zeitraum von 4 Wochen statt

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.