Beschreibung der Studie

Beobachtungsuntersuchung der entwickelten postoperativen Komplikationen nach Knie und Hüft-TEP.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Früherkennung der potentiellen Komplikationen durch Vorerkankungen, Laborwerte und soz.-ökon. Daten.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 2789
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Assistenzarzt in Weiterbildung

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Primäre unilaterale Knie- und Hüft-TEP, operiert von 1.1.2010 bis 31.12.2014

Ausschlusskriterien

  • Revisionsprothesen, Frakturprothesen, Tumorprothesen

Adressen und Kontakt

Klinik für Orthopädie und Rheumaorthopädie, Donaueschingen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Donaueschingen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Doktorarbeit an der Uni Freiburg. Es handelt sich um eine retrospektive Beobachtungsstudie, im Zeitrahmen von 01.01.2010 bis 31.12.2014. In der Klinik für Orthopädie und Rheumaorthopädie, Schwarzwald Baar Klinikum Villingen-Schwenningen wurden in diesem Zeitrahmen insgesamt 2790 einseitige Erstimplantationen einer Knie- und Hüftendoprothese implantiert. Zulassung der Durchführung der Studie wurde vom Leiter der Klinik schriftlich gewährleistet. Ausschlusskriterien sind Frakturprothesen, Revisionen, Tumorprothesen und Frakturprothesen sowie fehlende Dokumentation. Erfassung der folgenden Parameter in einer Excel-Tabelle aus der eingescannter Patientendokumentation ist geplant: Name (wird chiffriert), Alter zum Zeitpunkt der Operation, Geschlecht, Datum der Operation, ersetztes Gelenk (Knie oder Hüfte), operierte Seite, verwendetes Implantat, Kostenübernehmer (privat oder gesetzlich), Dauer der Operation, Aufenthalt auf Intensivstation. Anamnestische Daten: Gelenkersatzoperationen, Art. Hypertonie, Blutverdünnung (Antikoagulation, Antiaggregation), Herzinfarkt, Diabetes Mellitus, Nierensuffizienz (1-4), COPD/Asthma, KHK, Transfusionen. Laborchemische Parameter: präoperatives CRP und Leukozyten, Hämoglobin prä- und postoperativ. Anästhesiologische Daten: ASA-Einstufung, Narkoseart, Größe, Gewicht, BMI. Dauer des stationären Aufenthaltes, mit oder ohne Intensivstation und die wichtigste Information - Komplikationen entwickelt während des stationären Aufenthaltes. Insgesamt sind es 30 Parameter pro Patient. Für die statistische Auswertung werden Komplikationen in folgenden Gruppen unterteilt: lokale (z.B. Luxationen, Frakturen, Lockerungen, Protheseninfektionen), allgemeine (z.B. Transfusion, Herzinfarkt, Ileus, Tod) und systemisch-infektiöse (z.B. Pneumonie, Harnwegsinfekt). Ziel dieser Studie ist Bestimmung Korrelationen bezüglich auf Komplikationen nach Knie- und Hüftgelenkersatz und Nutzung von denselben als Vorschlag für die präoperative Auswahl der Patienten, die eine höhere Wahrscheinlichkeit für Komplikationen haben. Die Erfassung und Auswertung wird voraussichtlich bis September 2015 dauern.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.