Beschreibung der Studie

In unserem Forschungsprojekt möchten wir untersuchen, welche medizinischen und organisationalen Faktoren die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals auf neonatologischen Intensivstationen beeinflussen. Von besonderem Interesse ist hierbei das Atemunterstützungsverfahren. Wir möchten analysieren, ob die Arbeitsbelastung und der Arbeitseinsatz abhängig sind vom Beatmungsverfahren der Patienten und ob dies je nach Lebensalter des Patienten variiert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Der zeitliche Arbeitseinsatz erfolgt mittels acitivity sampling technique an 60 - 80 Erfassungstagen. In festen Zeitintervallen werden die mit der Betreuung des Kindes auf der NICU täglich anfallenden Gesamtaktivitäten des Pflegepersonals und die Beatmungsdaten erfasst.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Deutsche Forschungsgemeinschaft

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Pflegerische Mitarbeiter, die im Erfassungszeitraum Frühgeborene unter 1.500 g und/oder ≤ 32. SWS auf der neonatologischen Intensivstation betreuen.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In unserem Forschungsprojekt möchten wir untersuchen, welche medizinischen und organisationalen Faktoren die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals auf neonatologischen Intensivstationen beeinflussen. Von besonderem Interesse ist hierbei das Atemunterstützungsverfahren. Der zunehmende Einsatz von nCPAP zur Atemunterstützung wird nicht nur durch eine Verbesserung des medizinischen Outcomes begründet sondern ebenfalls durch eine verminderte Arbeitsintensität. Beobachtungen und Erfahrungen aus dem klinischen Alltag gehen jedoch teilweise davon aus, dass nCPAP mit einem höheren Arbeitseinsatz einhergeht. Wir möchten deshalb analysieren, ob die Arbeitsbelastung und der Arbeitseinsatz abhängig sind vom Beatmungsverfahren der Patienten und ob dies je nach Lebensalter des Patienten variiert. Hierzu erfassen wir im Tagebuch-Design den zeitlichen Arbeitseinsatz der Pflegekräfte, die subjektive Arbeitsbelastung der Pflegekräfte, patientenbezogene medizinische Parameter und organisationale Strukturparameter. Basierend auf den Ergebnissen sollen Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, die ein ausgeglichenes Arbeitsbelastungsniveau herbeiführen können und somit im Interesse des medizinischen Personals und der Patienten die Versorgungsstrukturen und –prozesse verbessern können

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: